Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Mess- & Prüftechnik

Videoreihe "Prüfungen auf dem Prüfstand"

Logo Videoreihe DFO

Gemeinsam haben die Europäische Gesellschaft für Lackiertechnik e.V. (EGL), die Deutsche Forschungsgesellschaft für Oberflächenbehandlung (DFO) und die Redaktion besser lackieren. eine Qualitätsoffensive in der Lackiertechnik gestartet. Unter dem Motto "Prüfungen auf dem Prüfstand" entstehen mehrere Lernvideos zu verschiedenen Prüfverfahren, die wir Ihnen hier in dieser Rubrik gern zur Verfügung stellen!

Direkt zu den Videos

311 Element(e) für Mess- & Prüftechnik
Trendbarometer 3 2019.jpg

Kategorie: Mess- & Prüftechnik, 23.02.2019

Trendbarometer: Lackierfehler

Die Beschichtung ist ein hochkomplexer Prozess mit vielen verschiedenen Bearbeitungsstufen. Die einzelnen Arbeitsgänge sind ineinander verschränkt und abhängig voneinander. Dies bedingt eine präzise und saubere Arbeitsweise an jeder einzelnen Station, um ein stimmiges Gesamtergebnis zu erhalten.

mehr

BYK.jpg

Kategorie: Mess- & Prüftechnik, 16.02.2019

Daten analysieren

BYK-Gardner hat jetzt die neue Generation seiner Datenanalyse-Software "Smart-Chart 5" vorgestellt. Sie basiert auf einer neuen Plattform und bietet erweiterte Grafik- und Druckfunktionen sowie eine optimierte Benutzeroberfläche.

mehr

BL_02_2019_T1_Produkttest1_2Bi_4Ka_Bi2_preview.jpg

Kategorie: Mess- & Prüftechnik, 28.01.2019

Feldtest mit Nutzwert

Unzählige neue Produkte überschwemmen jährlich den Markt für Lackiertechnik. Von der Maskierung über neue Vorbehandlungsmedien, von Lacken bis hin zu Prüfsystemen ist jeder Bereich abgedeckt. Die Frage ist nur – was taugen die Anwendungen im Praxiseinsatz? Die grundlegende Entscheidung beruht meist auf Datenblättern und/oder telefonischen sowie persönlichen Beratungsgesprächen. Dabei bleibt der praktische Einsatz der Materialien und Geräte oft auf der Strecke.

mehr

BL_02_2019_Uni_Stuttgart_Abbildung_1_Durchgängige_Oberflächeninspektion_preview.jpg

Kategorie: Mess- & Prüftechnik, 26.01.2019

Vom Substrat bis zum Lack

Die Oberflächenqualität von Class A Faserverbundkunststoffen (FVK) für die automobile Auß­enhaut wird derzeit lediglich subjektiv nach der Lackierung beurteilt. Allerdings kann bereits das Substrat die störende Faserabzeichnung aufweisen. Im aktuellen Forschungspro­jekt haben die Audi AG und GSaME jetzt ein Verfahren entwickelt, mit dem eine Oberflächeninspektion der FVK vom Substrat bis zur lackierten Oberfläche möglich ist.

mehr

BL_01_2019_T1_IPA_2Bi_Bi1_preview.jpg

Kategorie: Mess- & Prüftechnik, 14.01.2019

Detektion migrierfähiger Additive auf Kunststoffsubstraten

In einem aktuellen Forschungsprojekt unter Federführung des Fraunhofer IPA, gemeinsam mit dem FILK Dresden und IPF Freiberg, steht die Aufklärung der Ursachen für die Schwächung der Lackhaftung durch Kunststoffadditive in der obersten Substratschicht im Vordergrund.

mehr