Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Technik &­­­ Produkte > Mess- & Prüftechnik > Farben online präziser ermitteln

15.11.2019

Mess- & Prüftechnik

Mess- & Prüftechnik: 14.03.2013

Farben online präziser ermitteln

Die ColorLite GmbH stellt Neuentwicklungen im Bereich der spektralen Farbmesstechnik vor.

Durch Produktfotos finden Anwender den richtigen Messpunkt. Quelle: ColorLite

Durch Produktfotos finden Anwender den richtigen Messpunkt. Quelle: ColorLite

Schwerpunkt, aufgrund gestiegener Kundennachfrage, war dabei die Online-Messtechnik in der ­laufenden Produktion. Neu ist u.a. die Möglichkeit mit Hilfe eines Laser-Triangulations-Sensors Höhenunterschiede in einer bestimmten Bandbreite zu erkennen und diese bei den Messwerten zu kompensieren. Ergänzt werden kann dies durch einen linearen Antrieb, der den Messkopf immer in einem gleichbleibenden Abstand zum Produkt justiert. Damit sind auch Produkte ­online messbar, die aufgrund ihrer physikalischen Eigenschaften unterschiedliche Abmessungen haben. Im Bereich der Handmessgeräte wurde ein neuer, recht kleiner Messkopf für die bewährten Modelle "sph860" und "sph900" entwickelt. Dieser Kopf ist mit einer diffusen Lichtquelle ausge­stattet und erzielt bei relativ inhomo­genen Oberflächen bessere Messwerte. Unterstützend bei solchen Messungen kann der Kunde auf dem "sph900" bis zu 350 Produktfotos (160x120 Pixel) abspeichern und vor der Messung ­abrufen. Diese Funktion hilft gerade bei einer Vielzahl an zu messenden Produkten, immer die gleiche Messfläche auf den Proben zu treffen. Abweichungen innerhalb der Messwerte aufgrund falscher Platzierung des Messkopfes auf der Probe können somit reduziert werden. Ein weiteres Feature stellt die verbesserte Mehrfachmessung in der PC-Software "ColordaTra" dar.

Halle B4, Stand 4205, ColorLite GmbH, Katlenburg-Lindau, Dr. David Pryor, Tel. +49 5552-999 580, info@colorlite.de, www.colorlite.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Technik & Produkte

Technik & Produkte: 19.10.2018

Achtung Steinschlag

Die Steinschlagprüfung simuliert Schäden am Fahrzeug und ist eine Methode mit relativ geringem Prüfaufwand. Dennoch sollten Anwender auf diese Parameter und Eigenschaften der Prüfmaterialien achten.

mehr

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

zum Formular