Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Technologien & Substrate

07.07.2020
Technologien & Substrate
1000 Element(e) für Technologien & Substrate
BL_10+11_2020_T1_Eisenmann_Bild1.jpg

Kategorie: Nasslackieren, 28.06.2020

KTL auf Reisen

Ein in den USA ansässiger und weltweit tätiger Automobilzulieferer, hat die Eisenmann SE für den Umzug einer kompletten KTL-Linie angefragt. Um einer räumlichen Nachfrageverschiebung zu begegnen, sollte so die Kapazität an einem polnischen Standort erhöht werden.

mehr

BL_10_2020_T1_Nordson_3Bi_bi3.jpg

Kategorie: Pulverbeschichten, 28.06.2020

Eigenbeschichtung zielführend umgesetzt

Um höhere Flexibilität in der Herstellung und eine Reduktion der logistischen Kosten und Aufwände zu erreichen, hat de Crignis sich dazu entschieden, eine eigene Pulverbeschichtungsanlage installieren zu lassen.

mehr

BL_10+11_2020_chemetall.jpg

Kategorie: Nasslackieren, 23.06.2020

Neue Beschichtungstechnologie

Seit dem Sommer 2019 testet die Kamp Coating Groep aus den Niederlanden eine innovative, stromlos im Tauchbad abzuscheidende Korrosionsbeschichtung. Entwickelt wurde dieses Verfahren durch die Geschäftseinheit Oberflächentechnik des Unternehmensbereichs Coating der BASF.

mehr

BL_10_2020_T1_IPA_2Bi_Bi1.jpg

Kategorie: Vorbehandeln & Entlacken, 21.06.2020

Potenzial Strahlprozesse

Entscheidend für den Erfolg von Strahlprozessen zur Oberflächenbehandlung sind die Anordnung und der Bewegungsablauf von Bauteilen und Strahldüsen. Untersuchungen des Fraunhofer IPA haben gezeigt, dass die Reinigung mittels des primären Strahlimpulses, eigentlicher Vorteil der Spritzstrahlreinigung, in der Praxis häufig nicht optimal umgesetzt wird.

mehr

BL_10+11_2020_T1_Dresel_Meeh_Bild1.jpg

Kategorie: Pulverbeschichten, 15.06.2020

Multimetallfähig im Takt bleiben

Die Dresel GmbH ist breit aufgestellt, denn sie bearbeitet das gesamte Spektrum der Oberflächentechnik von der Leiterplatte bis zur Fördertechnik, wobei der Maschinen- und Fassadenbau einen klaren Schwerpunkt bilden.

mehr

NEU in Industrielle Anwendungen

01.07.2020

Fahrzeuglacke in der digitalen Welt

Die Designer des Unternehmensbereichs Coatings der BASF haben aktuell virtuelle Fahrzeugmodelle, sogenannte AUVOTs (Automotive Vehicles of Trends) entwickelt, um in einem frühen Entwicklungsstadium einen realitätsgetreuen Eindruck von Farbtönen, Effekten und Oberflächen auf einem kompletten Fahrzeug zu erhalten.

mehr

Die Award-Finalisten stehen fest

vn_bl_award_rgb
 

Sie können auch zu den besten Lackiereien des Jahres gehören - so wie diese stolzen Gewinner!

Galerie der Preisträger

Kontakt

Dr. Astrid Günther

Dr. Astrid Günther

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-323

zum Formular