Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Technologien & Substrate > Holzlackierung > Hohe Haftfestigkeit erzielen

06.08.2020

Holzlackierung

Holzlackierung: 18.03.2014

Hohe Haftfestigkeit erzielen

Mit neuer Zwischenbeschichtung Beschichtungsschäden vermeiden

Die Adler-Werk Lackfabrik präsentiert eine Zwischenbeschichtung mit einer dreimal höheren Nasshaftfestigkeit als andere Zwischenbeschichtungen.

Im Nasshaftungstest zeigt sich am Manometer des Prüfgeräts der überdurchschnittlich hohe Abrisswert von ca. 3 MPa (Megapascal) von "Aquawood Isogrip HighRes". Quelle: Adler

Im Nasshaftungstest zeigt sich am Manometer des Prüfgeräts der überdurchschnittlich hohe Abrisswert von ca. 3 MPa (Megapascal) von "Aquawood Isogrip HighRes". Quelle: Adler

Wenn es drinnen feucht-warm und draußen kalt ist, sind Holzfensterbeschichtungen einer enormen Belastung ausgesetzt. Denn die feuchte Luft diffundiert durch das Holz von innen nach außen. Dort kondensiert sie in Blasen zu Wasser und setzt die Beschichtung so unter Druck, dass sie abzuplatzen droht. Holzfensterbeschichtungen brauchen also dringend Haftfestigkeit. Die gibt ihnen die zweikomponentige Zwischenbeschichtung "Aquawood Isogrip HighRes", wie Langzeit-Freibewitterungen gezeigt haben. Der Fensterhersteller Z-Fenster im Bayerischen Hausen hat das Produkt schon im Einsatz. Betriebsleiterin Stefanie Zizlsperger erklärt, warum: "Wir haben durch die 2K-Verarbeitung zwar einen etwas höheren Aufwand, aber der lohnt sich einfach. Mit ,Isogrip‘ sind Winterbauschäden bei uns so gut wie kein Thema mehr und welcher Fensterbauer wünscht sich das nicht? Nichts ist mühsamer als Reklamationen für die man gar nichts kann! Auf die falsche Handhabung auf Winterbaustellen können wir keinen Einfluss nehmen, deshalb sind wir froh, dass Adler ein Produkt entwickelt hat, mit dem der Lack sogar solchen Überbelastungen standhält."

fensterbau/frontale, Halle 5, Stand 5-241, Adler-Werk Lackfabrik Johann Berghofer GmbH & Co KG, A-Schwaz, Daniel Pesserer, Tel. +43 5242 9622-380, daniel.pesserer@adler-lacke.com, www.adler-lacke.com

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

zum Formular

Technik & Produkte

Technik & Produkte: 19.10.2018

Achtung Steinschlag

Die Steinschlagprüfung simuliert Schäden am Fahrzeug und ist eine Methode mit relativ geringem Prüfaufwand. Dennoch sollten Anwender auf diese Parameter und Eigenschaften der Prüfmaterialien achten.

mehr