Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Metalllackierung

Metalllackierung: 08.06.2012

Oberflächenschutz steigern

Zur Erweiterung ihres Angebots von Topcoats, bringt die NOF Metal Coatings Group ihre neue Produktlinie "Geokote" auf den Markt. Sie ist auf den Zinklamellen-Beschichtungen "Geomet 321" oder "500" anwendbar und soll den Korrosionsschutz der beschichteten Teile bei sehr dünner Schichtdicke und gleichzeitiger Erbringung neuer Funktionalitäten, erhöhen.

Mit dem Topcoat lassen sich schwarze und farblose Schichten erzeugen. Quelle: NOF Metal Coating

Mit dem Topcoat lassen sich schwarze und farblose Schichten erzeugen. Quelle: NOF Metal Coating

Um den verschiedenen Anforderungen der unterschiedlichen Industrien wie Automobil, Lkw, Schienenfahrzeuge oder Windkraft gerecht zu werden, zeigt "Geokote" vielfältige Eigenschaften. Dazu zählen u.a. die Widerstandsfähigkeit gegen chemische Produkte und wiederkehrende abrasive Einwirkungen. Die chemische Zusammensetzung des Produkts ermöglicht insbesondere den Widerstand gegen sehr aggressive Substanzen, die z.B. in Bremsflüssigkeiten zu finden sind. In der Serienproduktion von MGI Coutier wird das Produkt bereits eingesetzt. Das Unternehmen produziert und montiert Türanschläge für die Automobilindustrie, die hohen Belastungen ausgesetzt sind. Sébastien Leclerc, Projektleiter bei MGI Coutier erklärt: "Wir wünschten uns eine neue Beschichtung, die einen starken Korrosionsschutz in Kombination mit einer mechanischen Widerstandsfähigkeit aufweist. Die Zinklamellen-Beschichtung ,Geomet 321‘ mit dem Topcoat ,Geokote‘ bringt uns den gesuchten Kompromiss, die Leistungsfähigkeit des Korrosionsschutzes nach zahlreichen mechanischen Belastungen der Teile zu erhalten." Der Topcoat kommt bei dieser Anwendung als farblose oder schwarze Schicht zum Einsatz. Laut NOF Metal Coatings sind die Produkte insbesondere für die Hersteller und Anwender von Befestigungsteilen (Schrauben, Muttern, Befestigungsklammern u.ä.) geeignet, da sie optimale Eigenschaften hinsichtlich Widerstandsfähigkeit und Montierbarkeit gewährleistet. Sie ermöglicht außerdem, das Phänomen des Stick-Slip beim Verschrauben zu verhindern.

NOF Metal Coatings Europe S.A. 120, F-Freil, Franck Raynaud, Tel. +33 3 44 64 63 62, infofr@nofmetalcoatings.com, www.nofmetalcoatings.com

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

Fax: +49 511 9910-339

zum Formular

Technik & Produkte

Technik & Produkte: 19.10.2018

Achtung Steinschlag

Die Steinschlagprüfung simuliert Schäden am Fahrzeug und ist eine Methode mit relativ geringem Prüfaufwand. Dennoch sollten Anwender auf diese Parameter und Eigenschaften der Prüfmaterialien achten.

mehr
Bücher