Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Technologien & Substrate > Pulverbeschichten > Effektpigmente für spezielle Optik

24.09.2020

Pulverbeschichten

Pulverbeschichten: 14.09.2020

Effektpigmente für spezielle Optik

Innovative Effektpigmente ermöglichen satte Champagner-Farbtöne in Pulverlacken

Schlenk Metallic Pigments GmbH hat mit "Zenexo" neue Effektpigmente entwickelt, die nach gültigen Transportvorschriften kein Gefahrgut und gemäß der CLP-Verordnung nicht eingestuft sind.

Das Ergebnis zeigt einen extravaganten Pale Gold / Champagner-Farbton mit hervorragendem DOI. Foto: BBL

Das Ergebnis zeigt einen extravaganten Pale Gold / Champagner-Farbton mit hervorragendem DOI. Foto: BBL

Mit der von Schlenk patentierten "UTP"-Technologie lassen sich besonders dünne Effektpigmente auf der Basis von Aluminium erzeugen. "Diese bieten unseren Kunden die Möglichkeit, attraktive Effektoberflächen mit hervorragendem Deckvermögen und überlegenem Flop in verschiedenen Anwendungen zu realisieren", versichert Dr. Frank Maile, Global Technical Director BU Effect Pigments. Durch das neueste Farbpigment "Zenexo GoldenWhite WB 21 YS" sind nun auch "Champagner"- oder "Pale Gold"-Farbtöne zu erzielen. Neben herkömmlichen Untergründen aus Stahl, Eisen oder Aluminium können auch Glas und Keramik mit "Zenexo" veredelt werden.  Joachim Schulze, Laborleiter Technology Center Powder Coating bei Schlenk, attestiert dem Effektpigment exzellente Ladungseigenschaften, die im Dry-blend für eine gute, homogene Effektausbildung sorgen. In Kooperation mit dem Lohnbeschichter BBL demonstrierte Schenk die Vorteile des Pigments in der Praxis unter Laborbedingungen.

In BESSER LACKIEREN14/2020 lesen Sie mehr zur Recyclierbarkeit, die in der Entwicklung von "Zenexo" ebenfalls bedacht wurde.

Details zu den Versuchen in Kooperation mit BBL sind im Videobereich des BESSER LACKIEREN Expertennetzwerks, im Video "Champagner steht für außergewöhnliche Momente" zu finden.

Zum Netzwerken:
Schlenk Metallic Pigments GmbH, Roth, Joachim Schulze, Tel. +49 9171 808-332, joachim.schulze@schlenk.de, www.schlenk.de

BBL Burkhartsmaier Beschichtungs und Lackiertechnik GmbH, Roth, Johannes Lindner, Tel. +49 9171 9759-10, jlindner@bbl-roth.de, www.bbl-roth.de

______________________________________

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?
In gedruckter Form können Sie Ihr persönliches Exemplar hier bestellen.

Über diese Seite können Sie die digitale Ausgabe einschl. eines gedruckten Exemplars abonnieren.
Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Hersteller zu diesem Thema

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

zum Formular

Technik & Produkte

Technik & Produkte: 19.10.2018

Achtung Steinschlag

Die Steinschlagprüfung simuliert Schäden am Fahrzeug und ist eine Methode mit relativ geringem Prüfaufwand. Dennoch sollten Anwender auf diese Parameter und Eigenschaften der Prüfmaterialien achten.

mehr