Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Pulverbeschichten

Pulverbeschichten: 12.03.2013

Mit höchst-wetterfestem Pulverlack beschichten

Die Karl Bubenhofer AG unterstützt die Lindner Group, ihre Produkte mit hochwertigen Lacken optimal zu veredeln. In enger Zusammenarbeit haben die Unternehmen jetzt ein neues Produkt entwickelt.

Die Lindner Group hat das Zertifikat zur Beschichtung mit dem neuen Pulverlack erhalten. Von links nach rechts: Roger Zeller, Marketing- und Verkaufsleiter Pulverlacke, Karl Bubenhofer AG; Herbert Feistauer, Fertigungsstellenleiter Pulverbeschichtung, Lindner AG; Jürgen Lawrenz, Verkaufsberater Pulverlacke, KABE Pulverlack Deutschland GmbH. Quelle: KABE

Die Lindner Group hat das Zertifikat zur Beschichtung mit dem neuen Pulverlack erhalten. Von links nach rechts: Roger Zeller, Marketing- und Verkaufsleiter Pulverlacke, Karl Bubenhofer AG; Herbert Feistauer, Fertigungsstellenleiter Pulverbeschichtung, Lindner AG; Jürgen Lawrenz, Verkaufsberater Pulverlacke, KABE Pulverlack Deutschland GmbH. Quelle: KABE

Die Lindner Group ist Europas führender Spezialist in den Bereichen Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik. Der Anspruch des Unternehmens ist, seinen Kunden ein komplettes Gebäude ohne Schnittstellen anbieten zu können. Heute stellen "Konzepte – Produkte – Service" das umfassendste Angebotsspektrum auf dem Markt dar, um allen Anforderungen im Innenausbau, Fassadenbau und der Isoliertechnik gerecht zu werden.
Ihre Produkte fertigt und entwickelt die Lindner Group selbst. Das Ziel ist es, ästhetisch ansprechende Materialien mit hoher Qualität und Funktionalität herzustellen. Die Karl Bubenhofer AG unterstützt das Unternehmen bei diesem Ziel und liefert Lacke, um die Produkte optimal zu veredeln. In enger Zusammenarbeit der beiden Entwicklungsabteilungen wurde jetzt ein höchst beständiger Pulverlack auf Fluor-Polymer Basis, "Polyflex PUR-170-FP" entwickelt.

Gründe für den Einsatz hochwetterfester Pulver

Fassaden und Bauteile sind permanent verschiedensten Umwelteinflüssen ausgesetzt. Schmutz sammelt sich an, die Farben können ausbleichen und verwittern und im schlimmsten Fall setzt Korrosion ein.
Für diese Beanspruchung ist der neue Pulverlack konzipiert. Hohe Bindekräfte zwischen den Polymerketten schützen die Oberfläche vor Auskreidung und frühzeitiger Alterung. Äußerst UV-beständige Pigmente garantieren die langjährige Farbtonhaltung. "Polyflex PUR-170-FP" kann in Seidenglanz oder Seidenmatt, glatt verlaufend und in verschiedenen Farbtönen hergestellt werden. Auf Wunsch können auch Metallicbeschichtungen produziert werden.

pulverlack vorteile

Die Lindner Group setzt den höchst-wetterfesten Pulverlack von KABE bereits erfolgreich bei ihren Projekten ein. Beschichtungen mit diesem Pulverlack erzeugen hochgradig witterungsbeständige Oberflächen, die die Richtlinien betreffend Restglanz erfüllen. Bei künstlicher Bewitterung im QUV-Test gemäß GSB International-Norm mit 313 Nm weist die Beschichtung nach 4000 Stunden noch einen Restglanz von mindestens 65% auf. Als weitere Vorteile dieses Einschichtsystems nennen die Unternehmen den guten Oberflächenverlauf und die schmutzabweisenden Eigenschaften.

KABE Pulverlack Deutschland GmbH, Graben-Neudorf, Jürgen Lawrenz, Tel. +49 7255 99-161, info@kabe-pulverlack.de, www.kabe-pulverlack.de; Lindner AG, Arnstorf, Herbert Feistauer, Tel. +49 8723 20-0, info@lindner-group.com, www.lindner-group.com

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

zum Formular

Technik & Produkte

Technik & Produkte: 19.10.2018

Achtung Steinschlag

Die Steinschlagprüfung simuliert Schäden am Fahrzeug und ist eine Methode mit relativ geringem Prüfaufwand. Dennoch sollten Anwender auf diese Parameter und Eigenschaften der Prüfmaterialien achten.

mehr
Bücher