Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Technologien & Substrate > Trocknen > Schüttgut statisch in Trommeln trocknen

08.08.2020

Trocknen

Trocknen: 08.06.2012

Schüttgut statisch in Trommeln trocknen

Das "Airgenex"-Kondensationstrocknungsverfahren von Harter erlaubt es jetzt, in Trommeln befindliche Kleinstwaren artikelbezogen entweder ganz oder mit minimaler Intervallbewegung zu trocknen. Es ist also nicht mehr
notwendig, Schüttgüter von einer Trommellinie zum Zentrifugieren in eine Zentrifuge umzuladen.

Schüttgüter lassen sich jetzt nahezu statisch in den Trommeln trocknen – ganz ohne Umladung. Quelle: Harter

Schüttgüter lassen sich jetzt nahezu statisch in den Trommeln trocknen – ganz ohne Umladung. Quelle: Harter

Das Verfahren zeichnet sich laut Harter durch seine besondere Effizienz und die schonende Trocknung aufgrund der geringen Bewegung aus. Ebenfalls möglich ist die Trocknung in Doppeltrommeltrocknern mit übereinander- oder nebeneinanderliegenden Trommeln. Dabei spielen sowohl vom Hersteller speziell angepasste Luftmengen als auch eine besondere Luftführung eine wichtige Rolle. Die Betreiber erhalten qualitativ hochwertige Trocknungsergebnisse. Die Trocknung findet bei niedrigen Temperaturen, je nach Anwendung, zwischen 20 und 90 °C statt. Sie arbeitet im geschlossenen System mit Wärmerückgewinnung und damit im energiearmen Betrieb und ist sowohl für Durchlaufanlagen als auch für den Chargenbetrieb in jeglicher Form geeignet.

Harter Oberflächen- und Umwelttechnik GmbH, Stiefenhofen, Reinhold Specht, Tel. +49 8383 9223-0, info@harter-gmbh.de, www.harter-gmbh.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

zum Formular

Technik & Produkte

Technik & Produkte: 19.10.2018

Achtung Steinschlag

Die Steinschlagprüfung simuliert Schäden am Fahrzeug und ist eine Methode mit relativ geringem Prüfaufwand. Dennoch sollten Anwender auf diese Parameter und Eigenschaften der Prüfmaterialien achten.

mehr