Created with Sketch.

05. Okt 2016 // Umwelttechnik

Kostenfreie Impulsberatungen

Bis Dezember 2016 haben ­Lackierereien aus den Regionen Braunschweig-Wolfsburg, Grafschaft Bentheim, Goslar, ­Osterode am Harz, Harburg, Oldenburg und Osnabrück, die Gelegenheit, sich kostenfrei zur Ressourceneffizienz beraten zu lassen.

Ann Kruse

"Es handelt sich dabei um Impulsberatungen, die das Ziel verfolgen, kleinen und mittleren Unternehmen Vorteile und Möglichkeiten von Energie- und Materialeffizienz aufzuzeigen", erklärt Ann Kruse, Leiterin der Geschäftsstelle Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit. Dazu kommt ein von der Geschäftsstelle anerkannter Effizienzexperte in den Betrieb und schaut sich bei einem Rundgang u.a. Prozessketten, Anlagentechnik, Querschnittstechnologien sowie Energie- und Materialflüsse an. Im anschließenden Gespräch zeigt er Möglichkeiten zur Steigerung der Energie- und Materialeffizienz auf und informiert über wirtschaftlich umsetzbare Maßnahmen inklusive dazugehöriger Förderprogramme. Die Liste mit den Ansprechpartnern für die jeweilige Pilotregion ist auf der Internetseite www.nachhaltigkeitsallianz.de zu finden. Der Wirtschaftsförderer der jeweiligen Region vergibt die Gutscheine für die Impulsberatung, mit denen die passenden Effizienzexperten aus dem Beraterpool ausgesucht werden können. Allerdings: Das Angebot ist auf 120 Beratungen begrenzt.

Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen, Geschäftsstelle Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit, Hannover, Ann Kruse, Tel. +49 511 897039-31, ann.kruse@klimaschutz-niedersachsen.de, www.nachhaltigkeitsallianz.de

Bücher

Arbeits- und Aufgabenheft der Lackiertechnik

Das Arbeits- und Aufgabenheft unterstützt angehende Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik (VfB) bei ihrer Ausbildung und hilft ihnen dabei, sich optimal auf Klassenarbeiten und Prüfungen vorzubereiten. Es bildet - zusammen mit dem Lernbuch der Lackiertechnik - eine wichtige Grundlage für die Aus- und Weiterbildung in der Beschichtungstechnik. In seiner jüngsten Auflage bietet das Heft einen erweiterten Umfang von insgesamt 120 Seiten sowie aktualisierte Inhalte. Die praxisorientierten Themen und Fragen im neuen Arbeits- und Aufgabenheft befassen sich mit allen relevanten Bereichen der Lackiertechnik, von den Materialien über die verschiedenen Zerstäubungsvarianten bis zum Arbeitsschutz. An die Lackierpraxis angelehnte Fallbeispiele ergänzen das Heft. Das Arbeits- und Aufgabenheft der Lackiertechnik ist jetzt in einer neuen, erweiterten Auflage erschienen. Die Autoren Thomas Feist und Dennis Lehmann haben die Inhalte umfassend überarbeitet und auf den aktuellen Stand gebracht.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

10. Jan 2019 // Unternehmensmeldungen

19. Jan 2018 // Vorbehandeln-Entlacken

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK