Created with Sketch.

06. Mrz 2020 // Lohnbeschichtung

Lackierkompetenz zwischen Manufaktur und Roboter

Mit einer neuen Lackieranlage hat Wessendorf Systembeschichtungen GmbH aus Emstek, eine hochflexible Anlagentechnologie umgesetzt, die alle Vorteile der Handlackierung mit Losgröße 1 und der Prozesssicherheit eines hochflexibles Robotersystems verbindet.

Die vollautomatisierte Roboteranlage ist eingehaust und für kleine und mittlere Serien von Kunststoffteilen ausgelegt. Foto: Wessendorf

Die vollautomatisierte Roboteranlage ist für kleine und mittlere Serien ausgelegt. Foto: Wessendorf

Der Produktionsleiter Ulrich Wessendorf, beschreibt das Unternehmensportfolio: "Als Zulieferer im Bereich Automotive, Yachtinnenausbau, Möbelindustrie, Medizintechnik und der Profilholzbeschichtung für die Bauwirtschaft versehen wir Bauteile mit innovativen und hoch anspruchsvollen Beschichtungen". Bis 2016 konnte Wessendorf den Aufträgen für kleine und mittlere Serien mit komplizierter Geometrie noch mit rein manueller Beschichtung genügen. Mit steigender Nachfrage jedoch, entschied sich die Geschäftsleitung für die Einführung von automatisierten Lösungen. Wessendorf formulierte klare Ziele, die mit der neuen, robotergestützten Anlage umgesetzt werden sollten. Neben einer hohen Beschichtungsqualität und höchster Flexibilität für kleine und mittlere Chargen legt Wessendorf Wert darauf, dass viele Möglichkeiten zur Verfügung stehen Bauteile aus Kunststoff, im Bearbeitungsprozess zu fixieren. In BESSER LACKIEREN 4/2020 lesen Sie, wie mit der neuen Anlage sogar Reinraumqualität erreicht werden kann.

Benchmark-Wettbewerb 2020
vn_bl_award_2020_CMYK_preview

Nehmen Sie jetzt am Bench­mark-Wettbewerb teil, um auf unkonventionelle Weise den derzeitigen Stand des eigenen Unternehmens und/oder der Lackierabteilung in allen Aspekten zu ermitteln. Sie erhalten in der von Ihnen gewählten Kategorie eine detaillierte Auswertung, die Ihnen den Vergleich zu anderen Firmen ermöglicht. Steigern Sie Ihr Image bei Kunden wie Geschäftspartnern und melden Sie sich am besten gleich an unter: www.besserlackieren-award.de/anmeldung

Industriepartner des BESSER LACKIEREN Awards

IGP_logo_cmyk_2018_preview

Zum Netzwerken:
Wessendorf Systembeschichtungen GmbH, Emstek, Ulrich Wessendorf, Tel. +49 4473 949582, u.wessendorf@wessendorf.info, www.wessendorf-oberflächentechnik.de

Bücher

Arbeits- und Aufgabenheft der Lackiertechnik

Das Arbeits- und Aufgabenheft unterstützt angehende Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik (VfB) bei ihrer Ausbildung und hilft ihnen dabei, sich optimal auf Klassenarbeiten und Prüfungen vorzubereiten. Es bildet - zusammen mit dem Lernbuch der Lackiertechnik - eine wichtige Grundlage für die Aus- und Weiterbildung in der Beschichtungstechnik. In seiner jüngsten Auflage bietet das Heft einen erweiterten Umfang von insgesamt 120 Seiten sowie aktualisierte Inhalte. Die praxisorientierten Themen und Fragen im neuen Arbeits- und Aufgabenheft befassen sich mit allen relevanten Bereichen der Lackiertechnik, von den Materialien über die verschiedenen Zerstäubungsvarianten bis zum Arbeitsschutz. An die Lackierpraxis angelehnte Fallbeispiele ergänzen das Heft. Das Arbeits- und Aufgabenheft der Lackiertechnik ist jetzt in einer neuen, erweiterten Auflage erschienen. Die Autoren Thomas Feist und Dennis Lehmann haben die Inhalte umfassend überarbeitet und auf den aktuellen Stand gebracht.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

19. Jul 2018 // Lohnbeschichtung

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok