Created with Sketch.

04. Mrz 2020 // Unternehmensmeldungen

PaintExpo und Hannover Messe verschoben

Die Veranstalter der PaintExpo und der Hannover Messe verschieben die ursprünglichen Veranstaltungstermine der internationalen Leitmessen.

Die Hannover Messe findet im Juli statt, der neue Termin für die PaintExpo wird zeitnah bekannt geben. Foto: Gerd Altmann/Pixabay

Die Hannover Messe findet im Juli statt, der neue Termin für die PaintExpo wird zeitnah bekannt geben. Foto: Gerd Altmann/Pixabay

Die FairFair GmbH, Veranstalter der PaintExpo, hat sich aufgrund der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit dem Coronavirus dazu entschlossen, die Weltleitmesse für industrielle Lackiertechnik zu einem späteren Zeitpunkt 2020 durchzuführen.
Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten haben für den Veranstalter oberste Priorität. Deshalb wurde nach einer Neubewertung der Lage gemeinsam mit dem Ausstellerbeirat sowie der Messe Karlsruhe die Entscheidung getroffen, die PaintExpo zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr 2020 durchzuführen. Die vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Maßnahmen für Großveranstaltungen zur Gesundheitssicherung bei der Ausrichtung von Messen wären mit starken Einschränkungen für Aussteller und Besucher verbunden gewesen. Der neue Messetermin soll laut Veranstalter zeitnah festgelegt werden.

Neuer Juli-Termin für die Hannover-Messe  
Ebenfalls verschoben wurde die jährlich stattfindende Hannover Messe 2020. Hier steht das neue Veranstaltungsdatum jedoch bereits fest. Vom 13. bis 17. Juli plant der Veranstalter, die Deutsche Messe AG, die Großveranstaltung nachzuholen. Die Sicherheitshinweise des Robert-Koch-Instituts beinhalten aktuell u. a. Fiebermessstationen an allen Messeeingängen, keine Zulassung für Teilnehmer aus Risikogebieten sowie die Maßnahme, allen Personen, die Kontakt zu Personen aus den Risikogebieten hatten, den Zutritt zur Veranstaltung zu verweigern. Diese Maßnahmen sind in der Praxis nicht realisierbar bzw. würden die Veranstaltungen massiv beeinträchtigen.

Zum Netzwerken:
PaintExpo:
FairFair GmbH, Oberboihingen, Jürgen Haußmann, Tel. +49 7022 6025510, info@paintexpo.de, www.paintexpo.de

Hannover Messe:
Deutsche Messe, www.hannovermesse.de

Bücher

Arbeits- und Aufgabenheft der Lackiertechnik

Das Arbeits- und Aufgabenheft unterstützt angehende Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik (VfB) bei ihrer Ausbildung und hilft ihnen dabei, sich optimal auf Klassenarbeiten und Prüfungen vorzubereiten. Es bildet - zusammen mit dem Lernbuch der Lackiertechnik - eine wichtige Grundlage für die Aus- und Weiterbildung in der Beschichtungstechnik. In seiner jüngsten Auflage bietet das Heft einen erweiterten Umfang von insgesamt 120 Seiten sowie aktualisierte Inhalte. Die praxisorientierten Themen und Fragen im neuen Arbeits- und Aufgabenheft befassen sich mit allen relevanten Bereichen der Lackiertechnik, von den Materialien über die verschiedenen Zerstäubungsvarianten bis zum Arbeitsschutz. An die Lackierpraxis angelehnte Fallbeispiele ergänzen das Heft. Das Arbeits- und Aufgabenheft der Lackiertechnik ist jetzt in einer neuen, erweiterten Auflage erschienen. Die Autoren Thomas Feist und Dennis Lehmann haben die Inhalte umfassend überarbeitet und auf den aktuellen Stand gebracht.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

09. Apr 2018 // Neuheiten-auf-der-PaintExpo

29. Apr 2018 // Unternehmensmeldungen

20. Apr 2015 // Impulse

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK