Created with Sketch.

01. Okt 2020 // Möbellackierung

High-Tech-Anlage für Premiumküchen

Für den Austausch seiner veralteten Spritz-Lackiermaschine entschied sich Ballingslöv, einer der schwedischen Tophersteller von Premiumküchen, für die Zusammenarbeit mit Venjakob Maschinenbau. Innerhalb von zwei Wochen konnte der Küchenhersteller die "Ven Spray Comfort" in Betrieb nehmen. Und das ohne Sprachbarrieren, denn die Lackiermaschine ist mehrsprachig bedienbar.

BL_Venjakob
Das Team Ballingslöv hat die neue Spritzlackiermaschine in Betrieb genommen: (v.l.n.r.) Anlagenbediener Daniel Petersén und Mergim Curri, Projektleiter Ulf Moberg und Anlagenbediener Faton Arugaj. 
Foto: Venjakob

Für die vorbereitenden Arbeiten und die Installation der Maschine wurden drei Projektteams gebildet: auf Kundenseite unter der Leitung von Ulf Moberg, auf Händlerseite mit dem Team Jon Stenberg, ein auf Oberflächenbehandlung spezialisierter schwedischer Fachhändler, sowie auf Herstellerseite das Team Venjakob. Aufgrund der guten Vorbereitung auf Kundenseite konnte die Maschine innerhalb von drei Tagen installiert werden. Im Anschluss folgten die steuerungstechnische Einbindung in die Gesamtanlage und die erfolgreiche Inbetriebnahme der Maschine.

Die "Ven Spray Comfort" erfüllt durch ihre zeitgemäße technische Ausstattung und die intelligente Steuerungstechnik alle Anforderungen des zukunftsorientierten Küchenherstellers. So bedarf die ständige Optimierung von internen Produktionsabläufen einer korrekten Erfassung von Produktionsdaten zur Durchführung von Analysen zur Anlageneffektivität (Overall Equipment Effectiveness – OEE) sowie zur Bewertung der Anlagenperformance. Auch die durchgehende technische Verfügbarkeit spielt eine wichtige Rolle.

Projektleiter Ulf Moberg zur neuen Lackieranlage: "Die Bedienoberfläche ist optimal auf den Bediener abgestimmt. Selbst unterschiedliche Sprachen können innerhalb einer Bedienebene einfach gewechselt werden. Insgesamt eine High-End-Lackieranlage, die einfach zu bedienen ist und sich dabei an unseren Bedürfnissen orientiert."

Den vollständigen Bericht können Sie in BESSER LACKIEREN 16/2020 lesen.

Zum Netzwerken

Venjakob Maschinenbau GmbH, Rheda-Wiedenbrück, Oliver Milde, Tel. +49 5242 9603-120, omilde@venjakob.de, www.venjakob.de

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?
In gedruckter Form können Sie Ihr persönliches Exemplar hier bestellen.

Über diese Seite können Sie die digitale Ausgabe einschl. eines gedruckten Exemplars abonnieren.
Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Hersteller zu diesem Thema:

Bücher

Arbeits- und Aufgabenheft der Lackiertechnik

Das Arbeits- und Aufgabenheft unterstützt angehende Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik (VfB) bei ihrer Ausbildung und hilft ihnen dabei, sich optimal auf Klassenarbeiten und Prüfungen vorzubereiten. Es bildet - zusammen mit dem Lernbuch der Lackiertechnik - eine wichtige Grundlage für die Aus- und Weiterbildung in der Beschichtungstechnik. In seiner jüngsten Auflage bietet das Heft einen erweiterten Umfang von insgesamt 120 Seiten sowie aktualisierte Inhalte. Die praxisorientierten Themen und Fragen im neuen Arbeits- und Aufgabenheft befassen sich mit allen relevanten Bereichen der Lackiertechnik, von den Materialien über die verschiedenen Zerstäubungsvarianten bis zum Arbeitsschutz. An die Lackierpraxis angelehnte Fallbeispiele ergänzen das Heft. Das Arbeits- und Aufgabenheft der Lackiertechnik ist jetzt in einer neuen, erweiterten Auflage erschienen. Die Autoren Thomas Feist und Dennis Lehmann haben die Inhalte umfassend überarbeitet und auf den aktuellen Stand gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren!

04_21_Venjakob_stender_tim

18. Apr 2021 // Unternehmensmeldungen

10. Jun 2018 // DIN-Normen

Sechs Normteile zur Beschichtung von Holz stehen im Fokus von DIN. Foto: messomx auf Pixabay

09. Mai 2019 // DIN-Normen

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK