Created with Sketch.

10. Jun 2021 // Schienenfahrzeuge

Fachkonferenz für die Lackierung von Schienenfahrzeugen

Nächste Woche Donnerstag, den 17. Juni 2021, ist es soweit: Um 8.50 Uhr beginnt die Ecolromat digital 2021 - die führende Online-Fachkonferenz für die Lackierung von Schienenfahrzeugen. Auf die Teilnehmer warten spannende Inhalte.

Das advanced TrainLab ist ein ICE. Er fährt gerade über eine Brücke.
Im advanced TrainLab stellen sich Lacksysteme von fünf Herstellern den Herausforderungen der Praxis.
Foto: Deutsche Bahn AG, Kai-Michael Neuhold

Nach der Begrüßung stellt Dr. Tobias Fischer, Deutsche Bahn AG, das advanced TrainLab vor, den Versuchszug, an dem u.a. fünf Lackhersteller neue Technologien austesten. In der anschließenden Diskussionsrunde beschreiben Experten von wefa, AkzoNobel, FreiLacke, Mankiewicz und Kabe Pulverlack Deutschland, welche Systeme sie für den Praxistest am advanced TrainLab gewählt haben. Im Gespräch befassen sie sich u.a. mit Fragen, welche Vorteile sich durch den Einsatz ergeben und welche Fragestellungen in Zukunft im Fokus stehen sollen. Anschließend geht es mit folgenden Themen weiter:

Im Rahmen der internationalen Konferenz halten die Referenten die Vorträge in Deutsch oder Englisch. Die Übersetzung erfolgt durch deutsche bzw. englische Untertitel. Die Teilnahmegebühr beträgt 299,00 Euro. Empfehlenswert ist eine frühzeitige Anmeldung.

Zum Netzwerken:

Vincentz Network, BESSER LACKIEREN, Hannover, Dr. Astrid Günther, Tel. +49 511 9910-323, astrid.guenther@vincentz.net, www.ecolromat.com

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Bücher

Arbeits- und Aufgabenheft der Lackiertechnik

Das Arbeits- und Aufgabenheft unterstützt angehende Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik (VfB) bei ihrer Ausbildung und hilft ihnen dabei, sich optimal auf Klassenarbeiten und Prüfungen vorzubereiten. Es bildet - zusammen mit dem Lernbuch der Lackiertechnik - eine wichtige Grundlage für die Aus- und Weiterbildung in der Beschichtungstechnik. In seiner jüngsten Auflage bietet das Heft einen erweiterten Umfang von insgesamt 120 Seiten sowie aktualisierte Inhalte. Die praxisorientierten Themen und Fragen im neuen Arbeits- und Aufgabenheft befassen sich mit allen relevanten Bereichen der Lackiertechnik, von den Materialien über die verschiedenen Zerstäubungsvarianten bis zum Arbeitsschutz. An die Lackierpraxis angelehnte Fallbeispiele ergänzen das Heft. Das Arbeits- und Aufgabenheft der Lackiertechnik ist jetzt in einer neuen, erweiterten Auflage erschienen. Die Autoren Thomas Feist und Dennis Lehmann haben die Inhalte umfassend überarbeitet und auf den aktuellen Stand gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren!

05_21_Ecolromat_Digital_2021

19. Mai 2021 // Schienenfahrzeuge

In der Stichprobe der befragten Beschichter lackierten gut die Hälfte für die Bahnindustrie. Grafik: Redaktion

31. Mrz 2020 // Schienenfahrzeuge

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK