Created with Sketch.

21. Mrz 2021 // Unternehmensmeldungen

Neue Fachinhalte

Der Videobereich des BESSER LACKIEREN Expertennetzwerks bietet seinen Nutzern jetzt drei weitere Videos des Fraunhofer IPA.

03_21_IPA_Expertennetzwerk
Eines der neuen Fachvideos nimmt den Einfluss der rheologischen Eigenschaften von Beschichtungsmaterialien in den Fokus.
Foto: 350543/Pixabay

Mit seinem Vortrag zum Basiswissen Pulverbeschichtung bietet Markus Cudazzo einen Einführungsvortrag in die Materie. Angesprochen werden grundlegende Fragen, zum Beispiel, was elektrostatische Pulversprühverfahren auszeichnet und von konventioneller Spritzlackierung unterscheidet. Die theoretischen Grundlagen werden dabei auch in die Praxis übertragen. So erläutert Cudazzo beispielsweise den Ursprung von Fehlerbildern wie Orangenhaut. Der Vortrag versteht sich als erster Teil einer zweiteiligen Serie, wobei der zweite Teil einen Fokus auf die Anlagentechnik richten soll.

Im zweiten Video stellt Dr. Fabian Seeler spannende Forschungsergebnisse zum Thema Verlaufssimulationen vor, die u.a. bei der Beseitigung von Oberflächenfehlern unterstützen können. Im Verlauf des Vortrags erläutert Dr. Seeler, auf welche Weise die unterschiedlichen Faktoren des Lackverlaufs simuliert werden. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den rheologischen Eigenschaften von Lacken, wozu auch die Viskosität zählt. Weiter erklärt er, wie die Simulationsergebnisse mittels verschiedener Messmethoden auf ihre Realitätsnähe überprüft werden. Eines der verwendeten Mittel ist „PaintVisco“, ein spezielles Verfahren, das dazu dient, das gesamte verlaufsrelevante viskoelastische Verhalten im zeitlichen Verlauf nach der Lackapplikation zu erfassen.

Der letzte Vortrag stammt aus der Feder von Dr. Marc Entenmann. Neben einer kurzen Vorstellung des Zentrums Dispergietechnik (ZDT) des Fraunhofer IPA bietet er einen Einblick in die Möglichkeiten der Polymerbelegung von Partikeln und Fasern. Dabei werden verschiedene Techniken angesprochen, mittels derer die Oberflächen mit einem Polymer belegt werden können. Dr. Entenmann erläutert zudem die praktischen Einsatzmöglichkeiten dieser Methoden, etwa das Erweitern von Farben mit funktionalem Mehrwert.

Zum Netzwerken:

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart, Markus Cudazzo, Tel. +49 711 970-1761, markus.cudazzo@ipa.fraunhofer.de;

 

Fabian Seeler, Tel. +49 711 970-1967, fabian.seeler@ipa.fraunhofer.de;

 

Marc Entenmann, Tel. + 49 711 970-3854, marc.entenmann@ipa.fraunhofer.de;

www.ipa.fraunhofer.de

Das BESSER LACKIEREN Expertennetzwerk bietet Beschichtern ein Online-Nachschlagewerk für alle relevanten Fachinformationen von A wie Arbeitsschutz bis Z wie Zukunft der Lackiertechnik. Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen tragen dazu bei, das Wissenswerk stets aktuell, praxisorientiert und am Puls der Zeit zu halten. Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, sich über diese und viele weitere Themen im BESSER LACKIEREN Expertennetzwerk zu informieren.

Hersteller zu diesem Thema

Bücher

Arbeits- und Aufgabenheft der Lackiertechnik

Das Arbeits- und Aufgabenheft unterstützt angehende Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik (VfB) bei ihrer Ausbildung und hilft ihnen dabei, sich optimal auf Klassenarbeiten und Prüfungen vorzubereiten. Es bildet - zusammen mit dem Lernbuch der Lackiertechnik - eine wichtige Grundlage für die Aus- und Weiterbildung in der Beschichtungstechnik. In seiner jüngsten Auflage bietet das Heft einen erweiterten Umfang von insgesamt 120 Seiten sowie aktualisierte Inhalte. Die praxisorientierten Themen und Fragen im neuen Arbeits- und Aufgabenheft befassen sich mit allen relevanten Bereichen der Lackiertechnik, von den Materialien über die verschiedenen Zerstäubungsvarianten bis zum Arbeitsschutz. An die Lackierpraxis angelehnte Fallbeispiele ergänzen das Heft. Das Arbeits- und Aufgabenheft der Lackiertechnik ist jetzt in einer neuen, erweiterten Auflage erschienen. Die Autoren Thomas Feist und Dennis Lehmann haben die Inhalte umfassend überarbeitet und auf den aktuellen Stand gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren!

Grafik_16061941_auf_Pixabay

11. Jan 2021 // Unternehmensmeldungen

Ergebnis einer Infrarotspektroskopie - dargestellt als Liniendiagramm

30. Aug 2021 // Mess- und Prüftechnik

Zu den im BESSER LACKIEREN Expertennetzwerk beschriebenen Fehlerbildern gehören auch in die Beschichtung eingeschlossene Overspray-Partikel. Foto: DFO

09. Apr 2020 // Unternehmensmeldungen

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK