Created with Sketch.

09. Jan 2022 // Unternehmensmeldungen

EXPO live: drei Online-Events in 2022

„EXPO live“ heißt die erfolgreiche und sehr gut besuchte virtuelle Veranstaltungsreihe von BESSER LACKIEREN. Im Jahr 2022 gibt es drei Online-Events mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Symbolgrafik: zwei Stühle vor einem Smartphone
An den vier virtuellen Veranstaltungen des Jahres 2021 nahmen über 1200 Besucher teil.
Foto: AlexandraKoch_auf_Pixabay

Am 15. März 2022 bietet das „Schaufenster der Innovationen“ einen Überblick über die neuesten Entwicklungen, Technologien und Trends für die industrielle Lackiertechnik. Am 13. Oktober 2022 erfahren die Teilnehmer alles über „Innovative Applikationsverfahren“ und am 1. Dezember 2022 geht es um das Thema „Energie- und Ressourcenmanagement".
Mit der Veranstaltungsreihe „EXPO live“ hat BESSER LACKIEREN ein virtuelles Format etabliert, das bei Lohn- und Inhousebeschichtern sowie bei Lieferanten der industriellen Lackiertechnik auf großen Zuspruch stößt. Der Rückblick auf das Jahr 2021 verdeutlicht den Erfolg: An den vier Events nahmen über 1200 Besucher teil. 27 Experten präsentierten rund 22 Stunden lang fachliches Know-how zu technischen Innovationen sowie Möglichkeiten und Produkte zu Industrie 4.0, informierten über neue und effiziente Mess- und Prüftechnik sowie über Technologien und Trends zur Optimierung und Kostensenkung in der industriellen Lackiertechnik.

Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen im Jahr 2022 erhalten Sie unter www.besserlackieren-expo.de.

Zum Netzwerken:

Vincentz Network GmbH, BESSER LACKIEREN, Hannover, Maike Jerutz, Tel. +49 511 9910-375, maike.jerutz@vincentz.net, www.besserlackieren-expo.de

Sie möchten bei einer der Veranstaltungen mit Ihrem Vortrag dabei sein?

 

Vincentz Network GmbH, BESSER LACKIEREN, Hannover, Christian Pahl, Tel. +49 511 9910-347, christian.pahl@vincentz.net, www.besserlackieren-expo.de

Bücher

Arbeits- und Aufgabenheft der Lackiertechnik

Das Arbeits- und Aufgabenheft unterstützt angehende Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik (VfB) bei ihrer Ausbildung und hilft ihnen dabei, sich optimal auf Klassenarbeiten und Prüfungen vorzubereiten. Es bildet - zusammen mit dem Lernbuch der Lackiertechnik - eine wichtige Grundlage für die Aus- und Weiterbildung in der Beschichtungstechnik. In seiner jüngsten Auflage bietet das Heft einen erweiterten Umfang von insgesamt 120 Seiten sowie aktualisierte Inhalte. Die praxisorientierten Themen und Fragen im neuen Arbeits- und Aufgabenheft befassen sich mit allen relevanten Bereichen der Lackiertechnik, von den Materialien über die verschiedenen Zerstäubungsvarianten bis zum Arbeitsschutz. An die Lackierpraxis angelehnte Fallbeispiele ergänzen das Heft. Das Arbeits- und Aufgabenheft der Lackiertechnik ist jetzt in einer neuen, erweiterten Auflage erschienen. Die Autoren Thomas Feist und Dennis Lehmann haben die Inhalte umfassend überarbeitet und auf den aktuellen Stand gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK