Created with Sketch.

23. Jun 2022 // Kabinen-Anlagen-Technik

Besseres Sprühbild für automatische Lackierung

Die Krautzberger GmbH bietet nun eine innovative Vorluftsteuerung, die von der Nadelsteuerung entkoppelt ist. Diese zum Patent angemeldete Innovation ist Teil ihres neuen Automatikspritzapparats „Mikro XS“.
Produktaufnahme des Automatikspritzapparats „Mikro XS“.
Der neue „Mikro XS“ bietet eine 60% höhere Luftleistung und besseres Sprühbild.
Foto: Krautzberger
Das System bietet einen reduzierten Nadeldurchmesser von 2 mm mit reduzierter Masse, was für eine höhere Schaltdynamik sorgen soll. Die maximale Schaltfrequenz liegt bei 30 Hz, abhängig vom Magnetventil und der Länge der Steuerleitung. Das gesamte System ist äußerst kompakt mit Abmessungen von 30 x 19,8 x 80,9 mm, wobei die Haltebolzen und Anschlüsse noch hinzugerechnet werden müssen. Weiterhin wurde die Luftleistung um 60% erhöht, was auch die Zerstäubung hochviskoser Lacke erlaubt. Zum Einsatz kommen dabei Anschlüsse vom Typ M5 IG für Steuerluft und Zerstäuberluft und Anschlüsse vom Typ 1/8“ IG + 1/8“ AG für das Material. Das System arbeitet bei 5 bis 8 bar für die Steuerluft und maximal 12 bar beim Material.
Alles in allem sorgen die Neuerungen nach Herstellerangaben für ein deutlich besseres Sprühbild. Aufgrund eines schnell zu wechselnden Kopfteils inklusive Dichtungspackung, ermöglicht die „Mikro XS“ zudem eine schnelle Wartung und hohe Bedienfreundlichkeit. Krautzberger verspricht zudem in automatisierten Sprühprozessen eine hohe Präzision und Reproduzierbarkeit.

Zum Netzwerken:

Krautzberger GmbH, Eltville am Rhein, Julien Prinz, Mobil: +49 171 5189037, j.prinz@krautzberger.com, www.krautzberger.com

Weitere Produktneuheiten finden Sie unter www.besserlackieren-expo.de. In dem digitalen Schaufenster der Innovationen können sich Anwender rund um die Uhr über Neuentwicklungen aus allen Bereichen der industriellen Lackiertechnik informieren. Jedes Produkt wird in einem kurzen Artikel mit Foto und ggf. vertiefenden Informationen vorgestellt. Je nach Datenlage finden Anwender zudem Bonusmaterial wie Produktvideos, Whitepaper oder Produktdatenblätter zu den jeweiligen Neuentwicklungen.

Bücher

Arbeits- und Aufgabenheft der Lackiertechnik

Das Arbeits- und Aufgabenheft unterstützt angehende Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik (VfB) bei ihrer Ausbildung und hilft ihnen dabei, sich optimal auf Klassenarbeiten und Prüfungen vorzubereiten. Es bildet - zusammen mit dem Lernbuch der Lackiertechnik - eine wichtige Grundlage für die Aus- und Weiterbildung in der Beschichtungstechnik. In seiner jüngsten Auflage bietet das Heft einen erweiterten Umfang von insgesamt 120 Seiten sowie aktualisierte Inhalte. Die praxisorientierten Themen und Fragen im neuen Arbeits- und Aufgabenheft befassen sich mit allen relevanten Bereichen der Lackiertechnik, von den Materialien über die verschiedenen Zerstäubungsvarianten bis zum Arbeitsschutz. An die Lackierpraxis angelehnte Fallbeispiele ergänzen das Heft. Das Arbeits- und Aufgabenheft der Lackiertechnik ist jetzt in einer neuen, erweiterten Auflage erschienen. Die Autoren Thomas Feist und Dennis Lehmann haben die Inhalte umfassend überarbeitet und auf den aktuellen Stand gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren!

Produktfotos

17. Jan 2022 // Kabinen-Anlagen-Technik

Computergrafik der neuen Flutkammer mit Karosserie

09. Nov 2021 // Automobillackierung

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK