UV-ÖL für industrielle UV-Walzstraßen

"Oli-Natura UV-Öle" sind Systeme, die anteilig Naturöl und modifizierte Acrylat-Oligomere enthalten. Charakteristisch für diese Rohstoffklasse ist, dass Oberflächen erzielt werden, die sehr nah an naturgeölte heranreichen.

BASF Coatings setzt im neuen Labor auf Modularität. Foto: BASF Coatings/p -

Das gilt für den warmen Holzfarbton, aber auch für die Haptik. Das Holz fühlt sich nicht einfach stumpf-matt lackiert an, sondern angenehm warm, samtig und weich. Gleichzeitig sind die “Oli-Natura UV-Öle” vollwertige UV-Öle mit all ihren Vorteilen hinsichtlich Prozessgeschwindigkeit in der Produktion und hoher Alltagstauglichkeit beim Kunden. Im Vergleich zu rein oxidativ geölten Flächen ist die Chemikalienbeständigkeit deutlich höher. Die Öle sind variabel mattierbar und zeigen eine gleichmäßige Glanzentfaltung.

Zum Netzwerken:
Oli Lacke GmbH, Lichtenau, Sylke Schubert-Temmen, Tel. +49 37208 84 246, geschaeftsleitung@oli-lacke.de, www.oli-lacke.de

Hersteller zu diesem Thema

Sie brauchen mehr? Sie wollen Hintergrund und Fachwissen?
Dann brauchen Sie mehr als aktuelle Internet-News - Sie brauchen die Fachzeitung BESSER LACKIEREN! Exklusive Interviews, Analysen und Berichte. Praxisbezogener Fachjournalismus. Umfassende Informationen. Digital oder gedruckt - So, wie Sie es brauchen.