Kansai Helios erwirbt Railway Coatings der Beckers Group

Die Beckers Group hat mitgeteilt, dass sie kürzlich mit Kansai Helios eine Vereinbarung über den Verkauf ihres Geschäftsbereichs Railway Coatings an Kansai Helios getroffen hat. Den entsprechenden Vertrag haben die Beteiligten kürzlich unterzeichnet.

Beckers Group bietet eine breite Palette innovativer Industriebeschichtungen zum Schutz von Schienenfahrzeugen an. Foto: AdobeStock

Kansai Helios wird laut eigenen Angaben – nach Erfüllung der Abschlussbedingungen – alle Geschäftsvermögenswerte der Becker Industrie SAS, Montbrison (Frankreich), einschließlich Rezepturen, Bahnzulassungen und Kundendatenbank erwerben. Geplant ist, voraussichtlich im ersten Quartal 2023 die Tochtergesellschaft Kansai Helios France SAS zu gründen.

Die in Berlin ansässige Beckers Group bietet mit ihrem Geschäftsbereich Bahnbeschichtungen eine breite Palette innovativer Industriebeschichtungen zum Schutz von Schienenfahrzeugen an. Das Sortiment reicht von Lösemittelbasis bis Wasserbasis und erfüllt laut Hersteller anspruchsvolle technische Anforderungen.

Christophe Sabas, CEO der Beckers Group, sagt: „Dies ist ein strategischer Deal für beide Parteien. Das Geschäft mit Bahnbeschichtungen wird zu einem wichtigen Bestandteil der Wachstumsstrategie von Kansai Helios, während Beckers in der Lage sein wird, mehr Energie und Ressourcen in unsere strategischen Geschäfte und Neuentwicklungen zu stecken. Wir freuen uns sehr, das Eisenbahngeschäft an Kansai Helios zu verkaufen.“

Kansai baut Geschäft mit Bahnbeschichtungen aus

Dietmar Jost, Geschäftsführer der Kansai Helios Gruppe, erklärt: „Für Kansai Helios war die Entwicklung und Produktion von Bahnbeschichtungen schon immer von großer Bedeutung und wir haben in den letzten Jahren eine starke Marktposition als größter Hersteller von Bahnbeschichtungen in Europa mit wichtigen Marken wie Wefa, Rembrandtin und Helios aufgebaut.“

Kansai Helios hat den deutschen Lackhersteller Wefa erst vor wenigen Monaten im Spätsommer 2022 gekauft.

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Das könnte Sie auch interessieren