Additiv gefertigte Kunststoffkomponenten effizient vorbehandeln

Hinter dem Namen AM Solutions – 3D post processing technology, verbirgt sich ein auf Nachbearbeitungslösungen spezialisierter Arm der Rösler-Gruppe. Dieser hat jetzt mit der "S1" eine Plug-and-Play-Anlage auf den Markt gebracht, die eine kosteneffiziente Lösung für das automatisierte Entpulvern und Reinigen von kleinen und mittleren Bauteilserien verspricht.

Für das Be- und Entladen schwenkt der Korb zur frontseitigen Öffnung

Für das Be- und Entladen schwenkt der Korb zur frontseitigen Öffnung -

Für ein optimales Herstellungsergebnis bei pulverbettbasierten Kunststoff-Bauteilen ist das Entfernen von Pulverresten unerlässlich. Eine mögliche automatisierte Lösung stellt die „S1“ von AM Solutions dar. Die Anlage wartet dabei mit einigen Besonderheiten auf. Beispielsweise erlaubt die Anlage ohne größeren Aufwand die Umstellung auf manuellen Betrieb, etwa wenn größere Bauteile bearbeitet werden müssen. Durch den Verbau ATEX-konformer Ventile und Motoren stellt sich der Hersteller direkt der Herausforderung des Explosionsschutzes. Doch auch auf anderem Wege ist für den sicheren Einsatz gesorgt. So erlauben die relativ geringe Geräuschemission und der hermetische Verschluss der Anlage während des Prozesses einen Verzicht auf Gehörschutz und Schutzbrille.

Weitere Details zu der neuartigen Anlage finden Sie in BESSER LACKIEREN 18/2020.

Zum Netzwerken:
Rösler Oberflächentechnik GmbH, Untermerzbach, Daniel Hund, Tel. +49 9533 924-802, d.hund@rosler.com, www.rosler.com

 _____________________________________

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?
In gedruckter Form können Sie Ihr persönliches Exemplar hier bestellen.

Über diese Seite können Sie die digitale Ausgabe einschl. eines gedruckten Exemplars abonnieren.
Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.