Trockenabscheidesystem ersetzt Nassauswaschung und minimiert Abfallvolumen

BESSER LACKIEREN hat eine Anwenderbefragung zum innovativen Nasslackabscheidesystem von Haas Kunststofftechnik durchgeführt.

Das Modul besteht aus drei Komponenten: dem aus Kunststofflamellen bestehenden Vorabscheider

Das Modul besteht aus drei Komponenten: dem aus Kunststofflamellen bestehenden Vorabscheider -

Haas verspricht für das neue System geringere laufende Kosten und ein reduziertes Abfallvolumen. Der Kniff hierbei besteht in wiederverwendbaren Abscheiderlamellen und einfach auszutauschenden Feinfiltern. BESSER LACKIEREN hat Erfahrungsberichte der Maschinenfabrik Reinhausen (MR) und des Digital Industries und Motion Control Bereichs der Siemens AG eingeholt. Vor zwei Jahren hat MR von einem Nasslackabscheidesystem auf das Trockenlackabscheidesystem umgestellt, so dass nur noch reine Lackreste entsorgt werden müssen. Markus Wendler, bei MR zuständig für Oberflächenbeschichtung-/lackierung, berichtet: „Das Lacksystem lässt sich, je nachdem aus welchem Bereich der Unterbodenabsaugung die Lamelle stammt, einfach abziehen oder abspachteln.“ Auch Siemens resümiert positiv: „Overspray können wir zwar nicht als gummiartige Lackschicht wie eine Folie von den Abscheidelamellen abziehen. Aber er lässt sich relativ leicht mit entsprechenden Spachteln manuell entfernen.“

Mehr über das Hybridsystem von Hass und die Erfahrungen der befragten Anwender lesen Sie in BESSER LACKIEREN 18/2020.

Zum Netzwerken:
Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Regensburg, Markus Wendler, Tel. +49 941 4090-1703, m.wendler@reinhausen.com, www.reinhausen.com

Siemens AG, Digital Industries, Motion Control, Bad Naustadt an der Saale, Martin Fiedler, Tel. +49 174 3110709, martin.fiedler@siemens.com, www.siemens.com

Haas Kunststofftechnik GmbH, Rennerod, Max Haas, Tel. +49 2664 911-246, info@haas-kunststofftechnik.de, www.farbnebelabscheider.com

______________________________________

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?
In gedruckter Form können Sie Ihr persönliches Exemplar hier bestellen.

Über diese Seite können Sie die digitale Ausgabe einschl. eines gedruckten Exemplars abonnieren.
Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.