Zinq nimmt neue Pulverbeschichtungskabine in Betrieb

Zinq in Castrop-Rauxel hat kürzlich eine neue Pulverbeschichtungskabine in Betrieb genommen. „Die Testläufe der neuen Anlage waren sehr gut und auch mit den bisherigen Ergebnissen der offiziellen Inbetriebnahme sind wir sehr zufrieden“, sagt Michael Spaan, Betriebsleitung bei der Coatinq Castrop-Rauxel GmbH (bis 31.12.2020 Oberflächentechnik Castrop-Rauxel GmbH).

03_21_Zinq_Gema
Mit der Investition in die neue Pulverbeschichtungskabine erhöht Zinq die Kapazität und kann nun auch schnelle Farbwechsel flexibler realisieren. Fotos: Zinq

Die Kabine ist u. a. ausgestattet mit 20 Automatikpistolen, zwei Handpistolen und 22 Applikationspumpen aus dem Hause Gema. Die Pumpen sorgen dabei für einen konstanten und reproduzierbaren Pulverausstoß bei optimaler Pulverlackverteilung. Durch den geringen Oversprayanteil lassen sich Pulverlackverluste noch einmal erheblich reduzieren. „Mit der Investition in die neue Pulverbeschichtungskabine erhöhen wir noch einmal unsere Kapazität, so dass wir nun auch schnelle Farbwechsel aufgrund von unterschiedlichen Kundenaufträgen flexibler realisieren können“, so Michael Spaan. Dabei wird den Kunden sowohl die Applikation lösemittelfreier Pulverlacke direkt nach dem Feuerverzinken angeboten als auch Beschichtungen auf Stahl ohne vorheriges Feuerverzinken oder auf Aluminium – auf Kundenwunsch sogar mit speziellen Eigenschaften von antimikrobiell bis Anti-Graffiti. Fest steht auch, dass am Standort weiter investiert wird: Im April will das Unternehmen eine neue Infrarotkabine in Betrieb nehmen, die es ermöglicht, Zweischichtsysteme in kürzeren Zeitabständen hintereinander aufzutragen, da der Weg durch den Einbrennofen bei der Grundierbeschichtung entfällt.

Die Zinq-Beschichtungsstandorte in Castrop-Rauxel und Bruchsal firmieren seit 1. Januar 2021 unter dem Dach der Beschichtungsmarke Coatinq, einem Netzwerk von Spezialisten für Pulverbeschichtungen und Oberflächentechnologien wie Stückverzinken, galvanische Verfahren, KTL und Nasslack.

Zum Netzwerken:

Coatinq Castrop-Rauxel GmbH, Castrop-Rauxel, Michael Spaan, Tel. +49 2305 69934-12, michael.spaan@zinq.com, www.zinq.com

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.