Strahlen und gleichzeitig entfetten

Mit dem „PantaTec“-Verfahren können Lackierbetriebe Werkstücke strahlen und entfetten in einem Arbeitsschritt. Der Anbieter stellt bei der PaintExpo die wichtige Begleitung und Expertise bei der Verfahrenseinführung in den Mittelpunkt und lädt zum ausführlichen Gespräch ein.

Mann
Das Additiv wird direkt eingedüst und vermischt sich mit dem Strahlmittel. Foto: PantaTec
Bei dem patentierten „PantaTec“-Verfahren wird dem Strahlmittel über einen automatischen Dosierer ein spezielles Reinigungsadditiv beigefügt. Die Dosierung des Additivs, das durch seine besonderen Materialeigenschaften öl- oder fetthaltige Rückstände bindet, erfolgt in Abhängigkeit der Anwendung. Die während der Reinigung eingekapselten neutralisierten Rückstände werden nach Herstellerangaben durch die Staubabsaugung und die Filteranlage vollständig aus dem Prozess ausgeschleust. Das Ergebnis ist ein Strahlprozess mit zuverlässiger Beseitigung von verschleppten fett- oder ölhaltigen Rückständen aus vorherigen Fertigungsschritten. Das Verfahren kommt bereits bei unterschiedlichen Unternehmen im Automobilbereich, im Maschinen- und Anlagenbau, bei Herstellern von Nutzfahrzeugen sowie von Land- und Baumaschinen zum Einsatz.

Zum Netzwerken:

PaintExpo 2022: Halle 2, Stand 2223

PantTec GmbH, Bad Oeynhausen, Thorsten Evert, Tel. +49 5734 51488-610, t.evert@pantatec.de, www.pantatec.de

Lackieranlagen effizient betreiben

Kostenloses Online-Event zum Thema Energiesparen

Informieren Sie sich bei diesem Online-Event über die aktuellen Möglichkeiten, Ihren Energieverbrauch zu reduzieren. Entlang der gesamten Prozesskette gibt es Stellschrauben, an denen man optimieren kann. Insgesamt 13 Vorträge zum Thema „Lackieranlagen effizient betreiben“ werden Ihnen kostenfrei angeboten. Und zusätzlich findet eine Podiumsdiskussion statt, die sich mit der aktuellen Lage und ihren Auswirkungen für die Unternehmen befasst. Melden Sie sich jetzt kostenfrei an!

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.