Vorbehandlungstechnologie im Fokus

Produkte für die optimale Vorbereitung der Substrate auf die Lackierung finden Anwender stets aktuell in der BESSER LACKIEREN Expo unter www.besserlackieren-expo.de in der Kategorie Vorbehandlung.

BL_Vorbehandlung
Einen aktuellen Überblick über die neueste Vorbehandlungstechnologie bietet die BESSER LACKIEREN Expo. Grafik: Redaktion

Mit Hilfe der neuen Heißreinigungs-Geräte von pH-Cleantec kann der Anwender beim Entfetten Zeit und Geld sparen. Wegen der hohen Temperatur von 95°C trocknen zudem große Teile der gereinigten Oberflächen unmittelbar.

 

Der „Big-Box-Blower“ von Cartec erleichtert die Lackiervorbereitung. Ohne manuellen Aufwand lassen sich damit bis zu 80% Bearbeitungszeit einsparen. Das Wirbelstromverfahren kommt selbst bei komplexen Bauteilen in kleinste Ecken. Es erzeugt eine mikrofein mattierte Oberfläche vergleichbar Exzenterschliff 400-1000.

 

„Suparator“ und „Q-Filter“ von Esselent Solutions entfernen Verunreinigungen aus der Entfettung in Echtzeit. Sobald sich der Verschmutzungsgrad erhöht, entfernt das System Öl und Schmutz in der gleichen Menge aus dem Prozess.

 

Die Anlagen von BvL Oberflächentechnik integrieren sich nahtlos in den Produktionsablauf. Durchlaufanlagen vom Typ „YukonDAH” befreien zu lackierende Bauteile verlässlich von Öl, Schmutz und Restfeuchte. Die Taktanlage „PacificDTH“ reinigt und phosphatiert, spült und trocknet im Umluftverfahren großvolumige Bauteile mit einer Kantenlänge von bis zu drei Metern.

 

Smito-Technic bietet sichere und zuverlässige Anlagentechnik für die Entlackung. Die Industrieanlagen sind für den unkomplizierten und gefahrlosen Umgang mit Entlackungsmedien in der Inhouse-Entlackung konzipiert. Die modulare Technik ermöglicht Entlackungsprozesse, die das Qualitätsmanagement und die internen Betriebsabläufe optimieren und dabei Kosten, Zeit- und Personalaufwand reduzieren.

Zum Netzwerken:

BESSER LACKIEREN, Astrid Günther, Tel. +49 511 9910-323, astrid.guenther@vincentz.net, www.besserlackieren-expo.de

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.