Flexible Sauberkeit

Die Digitalisierung von Reinigungsprozessen ist ein Kernthema, für das Ecoclean auf der parts2clean Lösungen präsentiert. Sie ermöglichen nicht nur eine verbesserte Produktionsplanung und damit erhöhte Produktivität, sondern auch eine lückenlose chargen- oder bauteilspezifische Dokumentation der Anlagen- und Prozessbedingungen sowie einiges mehr.

Zukunftsweisende Servicelösungen wie der Einsatz von Augmented Reality für Wartungs- und Reparaturarbeiten stehen am Stand im Fokus. Foto: Ecoclean GmbH
Zukunftsweisende Servicelösungen wie Augmented Reality stehen am Stand im Fokus. Foto: Ecoclean GmbH -

Mit dem innovativen Anlagenkonzept „EcoCvelox“ zeigt das Unternehmen zudem eine Weltneuheit, die das 5-Achs-Hochdruckentgraten mit verschiedenen Prozessen für die Bauteilreinigung und -trocknung effizient und platzsparend kombiniert. Die prozessabhängig konfigurierbare und erweiterbare Anlage ermöglicht die Entgra­tung bis zu 200 x 200 x 200  mm großer Teile in Zykluszeiten von nur 15 sek pro Palette. Die Bauteilreinigung und -trocknung kann mittels Injektionsflutwaschen, Spritzen, gezieltem Spülen und Ultraschall sowie Hochgeschwindigkeitsabblasen und Vakuumtrocknung erfolgen. Zukunftsweisende Servicelösungen, unter anderem der Einsatz von Augmented Reality für Wartungs- und Reparaturarbeiten, runden das Angebot auf dem Messestand von Ecoclean ab

Zum Netzwerken:
parts2clean: Halle 7, Stand B31
Ecoclean GmbH, Filderstadt, Rainer Straub, Tel. +49 711 7006-0, rainer.straub@ecoclean-group.net, www.ecoclean-group.net

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.