Laser-Lackabtrag

Genauigkeit und Schnelligkeit spielen beim Abtrag von Lackschichten eine große Rolle. Foba Laser Marking + Engraving hat dazu kürzlich eine neue Generation von Faserlasern auf den Markt gebracht.

Mit dem Laser ist der Lackabtrag präziser. Foto: Foba -

Der neue „Y.0201-DN“ markiert laut Hersteller bis zu 50% schneller als vergleichbare Produkte. Detaillierte, kontrastreiche Zeichen sind mit der sehr feinen Fokussierung möglich. Für Prozesssicherheit sorgt unter anderem der Schutz des Laserkopfes vor dem, beim Lackabtrag entstehenden, feinen Lackpartikeln. Die Markiereinheit kann in bereits bestehende Fertigungsstraßen und in Lasergeräte der „Foba M-Serie“ integriert werden. Das Lackabtragsystem eignet sich beispielsweise für Anwendungen im Automobil- oder Flugzeugbereich sowie für die Haushaltsgeräte- und Elektronikproduktion.
Zum Netzwerken:
Foba Laser Marking + Engraving, Selmsdorf, Victoria Meß, Tel. +49 38823 55-556, info@fobalaser.com, www.fobalaser.com

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.