Fördertechnik nach Bedarf

TFX Railtechnik GmbH gehört zur Railtechniek van Herwijnen-Gruppe mit Hauptsitz in den Niederlanden.

TFX setzt u. a. Förderer und Steuerungen um. Foto: TFX Railtechnik -

Das Unternehmen hat sich auf Fördertechnik spezialisiert. Diese gliedert sich in vier Themenbereiche: Handschiebetechnik, Kreisförderer, Power & Free-Förderer und Tauchbecken-Bestückungsanlagen. Kreisförderer können auch als Boden- oder Tischförderer oder alternativ als Schleppförderer in Kombination mit Handschiebetechnik eingesetzt werden. Die Power & Free-Förderer des Unternehmens finden ihren Einsatz ebenfalls als Bodenförderer. Neben Förderern, individuellen Fördergutaufnahmen und Steuerungen gehören auch der Stahlbau, die Montage und die Inbetriebnahme mit zum Liefer­umfang von TFX Railtechnik. „Wir starten unser Leistungsspektrum bereits bei der Planung und Beratung und beenden dieses nicht vor dem Abschluss der Inbetriebnahme“, so TFX-Geschäftsführer Jürgen van Herwijnen. Speziell auf den individuellen Bedarf abgestimmte Wartungsverträge für eine hohe Anlagenverfügbarkeit gehören mit zum Angebots-Portfolio des Unternehmens.

Zum Netzwerken:
PaintExpo 2018, Halle 1, Stand 1240, TFX RAILTECHNIK GmbH, Heiligenhaus, Jürgen G.E. van Herwijnen, Tel. +49 2056 2665 0, info@tfx-railtechnik.de, www.tfx-railtechnik.de

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Das könnte Sie auch interessieren