Neue Steuerungssoftware

L&S Oberflächentechnik hat mit einer neuen Software für die Steuerung der 2- und 3-Komponentensysteme "Merge Vario Plus" weitere Möglichkeiten geschaffen, ein noch größeres Potential aus diesen Anlagen zum Vorteil der Betreiber zu heben.

Eine neue Steuerungssoftware hebt Potenziale zum Vorteil der Betreiber. Foto: L&S

Eine neue Steuerungssoftware hebt Potenziale zum Vorteil der Betreiber. Foto: L&S

-

Es handelt sich dabei laut Herstellerangabe nicht um eine Erweiterung oder Überarbeitung der vorhandenen Software, sondern um eine tatsächliche Neuentwicklung, die auf der PaintExpo 2020 anzuschauen ist. Sie wurde mit internen und externen Experten der Steuerungstechnik verwirklicht und ist mittlerweile bei Anwendern erfolgreich im Betrieb. Die Software ermöglicht es, den Anwendungsprozess bis in die Tiefe sichtbar zu machen und damit den Gesamtprozess der Lackierung zu verfolgen.

Zum Netzwerken:
L&S Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Schloss-Holte Stukenbrock, Peter Hornschu, Tel. +49 5207 9195-52, p.hornschu@ls-oberflaechentechnik.de, www.ls-oberflaechentechnik.de

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Das könnte Sie auch interessieren