IoT-Plattform erweitert

Wagner hat jetzt die webbasierte Informations- und Management-Plattform „Coatify“ um weitere Funktionen erweitert. Außerdem ist nun mit „Coatify.light“ eine spezielle Einstiegsvariante verfügbar.

03_21_Wagner_Coatify
überall auf der Welt und jederzeit einen gesicherten Zugriff auf die eigenen Produktionsdaten. Foto: Wagner

Mit der IoT-Plattform lassen sich Beschichtungsanlagen intelligent visualisieren. „Coatify“ liefert u. a. übersichtlich visualisierte Kennzahlen, ein Live-Produktivitätsmonitoring, Informationen zum Austausch von Ersatzteilen, Bedienungsanleitungen mit Ersatzteilliste und eine Schnittstelle zum Fernwartungsservice von Wagner.

Jetzt ist es möglich, auch das Pulverzentrum SuperCenter und die Variante der E-Line, die den maximalen Steuerungsumfang dieser Beschichtungslinie besitzt, an die Plattform anzuschließen. Demnächst sind auch die Einstiegsvariante der E-Line und die automatische Steuereinheit „SprayPackE“ mit „Coatify“ kompatibel. Aktuell laufen die Planungen, um zukünftig auch Nasslackanlagen visualisieren zu können.

Die Plattform selbst ist um einige Funktionen reicher geworden. So kann der Anwender Details zu vergangenen Jobs inklusive angewandtem Rezept, Beschichtungsmaterial und weiteren Parametern rückverfolgen. Eine Erfassung und Rückverfolgung von Applikationsdaten der eingesetzten EPG-Steuergeräte, also z.B. die Einstellung der Lüfte oder Hochspannung, ist nun ebenfalls möglich. Durch diese neuen Funktionen können der Produktionsleiter oder Qualitätsmanager bestimmte Parametereinstellungen nachträglich vollziehen und erhalten noch mehr wertvolle Hinweise, wie sie die Qualität in zukünftigen Beschichtungsjobs optimieren können. Neu ist u.a. auch, dass neben der Automatikbeschichtung auch der Anteil der Handbeschichtung am Produktionsprozess dargestellt werden kann. Im Performance Dashboard werden die Daten nicht mehr nur pro Tag, sondern auch pro Schicht angezeigt. Die Diagramme aktualisieren sich in regelmäßigen Abständen automatisch. Somit werden stets die aktuellsten Daten angezeigt, ohne den Status manuell abrufen zu müssen.

Der Anwender kann beim Einsatz aller kompatiblen Wagner-Anlagen zwischen zwei „Coatify“-Paketen wählen. Neben dem umfangreichen Komplettpaket, das eine fortlaufende Datenbereitstellung bietet, gibt es mit „Coatify.light“ nun auch ein preisattraktives Einstiegspaket mit flexiblen Abrechnungsmodellen. Es verfügt über einen reduzierten Funktionsumfang und stellt sämtliche Daten der letzten 365 Tage rückwirkend dar. Je nach Anforderung können Unternehmen also auch erst mit der günstigeren Basisversion starten und diese entsprechend erweitern lassen, sobald die Ansprüche an das eigene Produktionsmonitoring steigen.

Zum Netzwerken:

J. Wagner GmbH, Markdorf, Mario Oesterle, Tel. +49 7544 505-487, mario.oesterle@wagner-group.com, www.wagner-group.com

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Das könnte Sie auch interessieren