Neue Materialdruckregler

Zum Jahresbeginn hat Krautzberger eine neue Produktserie der „XLINE“-Materialdruckregler präsentiert.

Produktfotos
Die neuen Materialdruckregler ergänzen die „XLine“-Produktpalette – links der „FPR 2“ Foto: Krautzberger
Die Materialdruckregler der neuen Generation zeichnen sich laut Herstellerangabe durch ihr hochmodernes Design, die kompakte Bauweise und die hohen Standzeiten aus. Diverse Features und neueste Technik sind auf die Praxis abgestimmt und ergänzen die neuen Materialdruckregler der „XLINE“-Produktpalette. Der „FPR 2“ und der „FPR 6“ bieten beide eine feine Materialmengeneinstellung. Insbesondere mit Hilfe einer Untersetzung ist eine präzise und genaue Regelung der Materialmenge möglich. Es stehen neben dem regulären 1:1-Verhältnis, die Untersetzungsverhältnisse 1:2 oder 1:5 zur Verfügung. Durch die Fertigungs- und Prüfverfahren integriert Krautzberger nach eigenen Angaben eine 100-prozentige Funktionsprüfung der neuen Materialdruckregler.

Zum Netzwerken:

Krautzberger GmbH, Eltville am Rhein, Julien Prinz, Tel. +49 6123 698-365, j.prinz@krautzberger.com, www.krautzberger.com

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Das könnte Sie auch interessieren