Turnkey-Lackieranlagen als Schwerpunkt

Die ASIS GmbH zeigt auf der PaintExpo die komplette Bandbreite ihres breit gefächerten Portfolios in der Oberflächentechnik. Der Schwerpunkt der Präsentation liegt auf dem Thema Turnkey-Anlagen aus einer Hand.

Computergrafik einer kompletten Beschichtungsanlage
Zum Kompetenzspektrum von ASIS zählt auch die Planung und Realisierung von schlüsselfertigen Anlagen. Grafik: ASIS
Ein interaktives Messespecial zeigt das Know-how des Unternehmens entlang der kompletten Prozesskette in der Oberflächentechnik. Von der digitalen Vorplanung, über die Applikation, die Kernkompetenz Steuerungstechnik und die Verfahrenstechnik bis hin zu digitalen Lösungen zur Prozessdatenanalyse sind bei ASIS alle Disziplinen unter einem Dach vereint. Zur Präsentation zählt außerdem ein komplettes Sortiment an neuer Applikationstechnik. Materialdruckregler, Farbwechsler, Lackverschraubungen, Spülventile und vieles mehr hat das Entwicklungsteam neu durchdacht und stellt es in Karlsruhe vor.

Abgerundet wird der Messeauftritt von den Möglichkeiten der Digitalisierung. ASIS betreibt dafür ein eigenes Kompetenzzentrum. Es arbeitet mit modernster Simulationstechnologie und bietet Erreichbarkeitsstudien, Gesamtsimulationen mit exakter Taktzeit, Ausarbeitung von Lackierkonzepten im Line Tracking oder Stop & Go, Layoutplanung, Robotertausch, Steuerungsaustausch, Ausflussratenermittlung und vieles mehr. Zusammen mit moderner 3D-Scanning Technologie verfolgt man hier den Anspruch der ganzheitlichen Anlagenplanung. Vorteil dieser detailgenauen Planung sind hohe Planungssicherheit und geringe Inbetriebnahmezeiten. Einzigartig ist laut ASIS die direkte Verbindung zur Praxis. Lackierfachleute und Simulationsexperten sind unter einem Dach vereint und liefern in regem Austausch Simulationsergebnisse, die ein genaues Abbild der Realität zeigen.

Zum Netzwerken:

PaintExpo 2022: Halle 1, Stand 1418
ASIS GmbH, Landshut, Matthias Gröll, Tel. +49 871 27676-272, m.groell@asis-gmbh.de, www.asis-gmbh.de

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Das könnte Sie auch interessieren