Weiterentwickeltes Verfahren

Zu den Innovationen, die Hellmann auf der PaintExpo 2022 vorstellt, zählt die Weiterentwicklung der förderfähigen „Hygrex“-Trocknungsverfahren für hohe Temperaturen bei geringen Luftfeuchten.

Produktfoto Hordenwagentrockner
Die Hordenwagentrockner sind universell für alle gängigen Lacksysteme einsetzbar. Foto: Hellmann-Hygrex
Das Trocknungsverfahren ermöglicht nach Herstellerangaben eine effizientere Trocknung bei gleichzeitiger Verkürzung der Durchlaufzeiten besonders für Lack- und Klebertrocknung und in der Galvanik. Die Anwendung in der Praxis wird anhand von Videos veranschaulicht. Hellmann entwickelt komplett automatisierte Lackieranlagen mit Roboter, Förder-, Lackier- und Trocknungstechnik. Das Unternehmen simuliert mit einem 6-Achs-Roboter den Lackiervorgang im hauseigenen Technikum mit verschiedenen Spritzsystemen. Die Zeit für den Aufbau und die Inbetriebnahme beim Kunden verkürzt sich dabei laut Hellmann auf bis zu 30% vergleichbarer Anlagen durch modulare Bauweise.

Zum Netzwerken:

PaintExpo 2022: Halle 2, Stand 2515
Hellmann-Hygrex GmbH, Kaltenkirchen, Rüdiger Hellmann, Tel. +49 4191 72289-0, kontakt@hygrex.de, www.hygrex.de

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Das könnte Sie auch interessieren