Energieeffiziente Tunnelofen-Systeme

Die David Weisman L.L.C. hat jetzt ihre verbesserten elektrischen Mehrzonen-IR- und IR-Luft-Tunnel mit Zweischalengehäuse auf den Markt gebracht.

Geöffneter Tunnelofen
In den Tunnelöfen können beschichtete Draht- und Kabelprodukte getrocknet und ausgehärtet werden. Foto: David Weismann
Die Tunnelofensysteme sind für Anwender entwickelt, die Draht- und Kabelprodukte vor und nach der Silikon- und Gummiextrusion und dem Auftragen von Beschichtungen vor- und nachwärmen sollen. Darüber hinaus können lösemittel- und wasserbasierte Flüssiglacke oder Pulverbeschichtungen auf Draht- und Kabelprodukten, einschließlich blanker Drähte und Isoliermäntel getrocknet und ausgehärtet werden. Das System zeichnet sich laut Anbieter durch relativ langsam reagierende elektrische IR-Heizelemente aus und verfügt über eine Quarzabdeckung aus Verbundwerkstoff auf den Heizflächen. Das energieeffiziente und isolierte Gehäuse ist im Zweischalen-Stil gebaut und soll das Einfädeln von Produkten erleichtern. Die Systeme können mit mehreren Zonen in Reihe oder parallel gebaut werden, um die Laufrichtung und das Temperaturprofil von Seite zu Seite oder von oben nach unten bei einzelnen oder Tandem-Produkten zu verbessern. Zur Unterstützung der Trocknung oder zur Kühlung des Produkts bei Bandstillstand kann das System mit Luftverteilern ausgestattet werden. Die Steuerungen sind standardmäßig mit einem geschlossenen Regelkreis ausgestattet, der auf die Temperatur der Heizschlange oder der Produktoberfläche reagiert. Die Tunnel und ihre Steuerungen sind modular aufgebaut, so dass je nach Bedarf einfach mehr beheizte Länge hinzugefügt werden kann. Die Systeme sind flexibel für eine horizontale oder vertikale Ausrichtung einsetzbar. Die Tunnel können laut Hersteller als eigenständige komplette Vorheiz-, Nachheiz-, Trocken- oder Aushärteöfen oder als Boost-System in Verbindung mit einem vorhandenen Heißluft-/Konvektionsofen eingesetzt werden.

Zum Netzwerken:

David Weismann L.L.C., US-Stamford CT, David Weisman, Tel. +1 203 322-9978, info@daveweisman.com, www.daveweisman.com

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Das könnte Sie auch interessieren