Applikationstechnik im Fokus

Informationen zu Innovationen in der Applikation von Beschichtungsstoffen finden Anwender stets aktuell in der BESSER LACKIEREN Expo unter www.besserlackieren-expo.de Kategorie Applikationstechnik. 

Neue Entwicklungen für die Applikation von Beschichtungsstoffen sind nun in der BESSER LACKIEREN Expo kompakt zusammengefasst. Grafik: Redaktion

Neue Entwicklungen für die Applikation von Beschichtungsstoffen sind nun in der BESSER LACKIEREN Expo kompakt zusammengefasst. Grafik: Redaktion

-

Unter den Neuerungen sind effiziente Automatiklösungen von Wagner Industrial Solutions gelistet, wie das „IPS Beschichtungszentrum“. Dabei handelt es sich um eine Komplettlösung, die laut Herstellerangabe konstant hohe Beschichtungsergebnisse über lange Zeiträume erreicht. Die dynamische 3D-Beschichtung ermöglicht dabei eine präzise Bewegungssteuerung der Pistolen für hohe automatische Flächenabdeckung bei geringem Pulververbrauch. Poma Systems präsentiert ein neuartiges Zerstäuberwechselsystem für Hochrotationszerstäuber und Lackierpistolen, das auch auf Lackierrobotern installierbar ist. lsolcell hat aktuell das „Gen2ion-System“ entwickelt. Dieses spart laut Herstellerangabe bis zu 40% der Lackierkosten, indem Druckluft durch vor Ort erzeugten Stickstoff ersetzt wird. Nordson setzt bei Neuerungen auf Industrie 4.0: Die aktuelle Generation der Pulverbeschichtungs-Steuerung ermöglicht in Kombination mit der „Wisdom“ Plattform und dem „Encore HD“ Sprühsystem Fernzugriffe und weitere Anwendungen aus dem Feld der intelligenten Technologien. Gema hat u. a. eine neue Vertikalachse sowie eine neu Pistolenachse entwickelt. Die Kombination beider Achsen garantiert laut Hersteller perfekte Beschichtungsresultate auch bei komplexen Applikationsaufgaben und schwieriger Objektgeometrie. Carlisle Fluid Technologies hat mehrere neue Produkte für industrielle Beschichtungsanwendungen im Portfolio. Dazu zählt die neue „Ransburg RansFlex“, eine automatische elektrostatische 65kV-Lackierpistole.  

Diese und weitere Produktinnovationen finden Sie ab sofort und stets aktuell in den neuen BESSER LACKIEREN Expo unter www.besserlackieren-expo.de. Dort stellt Ihnen die BESSER LACKIEREN Redaktion Neuerungen des letzten Jahres vor. Die Produkte sind Kategorien zugeordnet, so dass Sie sich zielgerichtet und schnell zu jedem für Sie wichtigen Thema informieren können.

 Zum Netzwerken:
BESSER LACKIEREN, Astrid Günther, Tel. +49 511 9910-323, astrid.guenther@vincentz.net, www.besserlackieren-expo.de 

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Das könnte Sie auch interessieren