Lösemittel und Stäube effizient absaugen

Durch den Einsatz der Absaugarme des schwedischen Herstellers Fumex saugen die Anlagen von Klepp Schadstoffe am Arbeitsplatz punktgenau ab.

Die Fumex-Absaugarme ermöglichen die punktgenaue Absaugung. Quelle: Klepp Absauganlagen -

Die Staubabscheider aus der Produktserie „KPF“ filtern z.B. den Staub, der beim Schleifen der Werkstücke vor dem Lackieren anfällt aus der Arbeitsluft. Je nach Art des Schleifstaubs können die Systeme mit unterschiedlichen Filtermaterialien konfiguriert werden. Die Staubabscheider sind mit Filterflächen von 5 m2 bis 64 m2 lieferbar. Größere Anlagen werden individuell auf Kundenanforderung geplant und gefertigt. Werden Werkstücke vor dem Lackieren mit lösemittelhaltigen Reinigungsmitteln behandelt, so können die Filtersysteme der Produktserie „KGF“ – Filtergeräte für Lösemittel-/Klebe-/Laserdämpfe – die Arbeitsluft von schädlichen Gasen und Dämpfen reinigen. Die Punktabsauger sind in unterschiedlichen Längen und Durchmessern und für die Wand-, Decken- und Tischmontage erhältlich. So ist die optimale Anpassung der Filtersysteme an verschiedenste Arbeitsumgebungen gewährleistet.

Klepp Absauganlagen GmbH, Otterfing, Lothar Klepp, Tel. +49 8024 930-07, info@klepp.de, www.klepp.de

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Das könnte Sie auch interessieren