Maskierungen für alle Fälle

Die Christian Zang GmbH hat vor kurzem neue und innovative Abdecklösungen auf den Markt gebracht. Die hochhitzebeständigen Maskierungen sind für den Einsatz im Bereich der Pulverbeschichtung, KTL, Nasslack und weiteren Beschichtungsarten bestens geeignet.

02_01_Zang_Abdeckung
Durch die konische Form sind die Kappen bei verschiedenen Bohrungen mit unterschiedlichen Durchmessern einsetzbar. Foto: Zang

Die neuen und mit einem Design-Patent geschützten Silikon-Saugscheiben „CZ-SD“ wurden entwickelt, um runde und glatte Kontaktflächen mit Schattenkante abzudecken. Ebenso neu sind Silikon-Kappen mit Lippe und Ventil „KF-V“. Die integrierte Druckentlastung sorgt dafür, dass sich die Kappe bei Lufteinschlüssen nicht hochschiebt. Diese sind ideal zum Abdecken von langen Gewindestiften, Bolzen und Passbohrungen. Das Portfolio erweitern seit kurzem Silikon-Durchziehkappen konisch hohl „CZ-TPP-K“ in kurzer Ausführung. Die konische Form bietet den Vorteil, dass die Kappen bei verschiedenen Bohrungen mit unterschiedlichen Durchmessern einsetzbar sind.

Ein weiteres Highlight ist das neu entwickelte Schraubsystem, bestehend aus Gewindehülsen „GH“ in Kombination mit konischen Silikon-Stopfen „GSH“ bzw. Silikon-Gegenscheiben „GGS“. Die Kombination von Gewindehülsen und der konischen Stopfen ist ideal zum Verschließen von Rohren und langen Durchgangsbohrungen. Kombinierbar sind auch Gewindehülsen und Gegenscheiben, welche perfekt zum Maskieren von Flächen um Bohrungen wie Erdungsflächen o.ä. geeignet sind. Dieses Schraubsystem ist durch zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten für beinahe jeden Zweck einsetzbar.

Zum Netzwerken:

Christian Zang GmbH, Kevelaer, Susanne Büns, Tel. +49 2832 9795-70, susanne.buens@christianzang.de, www.christianzang.de

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Das könnte Sie auch interessieren