Kunststoff-Gefahrstoffdepots

Mit den "PolySafe"-Depots bietet Denios eine kompakte Lösung für Unternehmen, die mit wassergefährdenden oder aggressiven Stoffen arbeiten.

Polysafe Depots" sind für Kleingebinde -

Die Gefahrenstoffe sind wirtschaftlich und platzsparend im Außenbereich oder der Werkshalle lagerbar. Die „PolySafe“-Depots umfassen Modelle zum Einstellen von Kleingebinden, Fässern und IBC. Sie sind für die vorschriftenkonforme Lagerung von wassergefährdenden Stoffen der Klassen 1 bis 3 und Säuren oder Laugen zugelassen. Sie bestehen komplett aus Polyethylen und werden fertig montiert geliefert und somit sofort einsatzbereit.  Um dem Wasserhaushaltsgesetz zu entsprechen,  verfügen Sie über eine integrierte Auffangwanne.

Zum Netzwerken:
Denios direct GmbH, Bad Oeynhausen, Marco Maritschnigg, Tel. +49 5731 753 306, mam@denios.de, www.denios.de

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Das könnte Sie auch interessieren