Weniger Energie für mehr Kapazität

Die Jenz GmbH stellt Technik zur Biomasseaufbereitung her. Dazu gehören mobile und stationäre Holzhacker, die für die Produktion von Qualitätshackschnitzeln eingesetzt werden. Weiterhin im Produktportfolio sind Biomasseaufbereiter zum Einsatz in der Kompostierung und im Recyclingprozess.

Jenz investierte in Airless-Pistolen und senkte so den Bedarf an Druckluft. Quelle (drei Bilder): Jenz -

2015 nahm das Unternehmen ein neues Oberflächenbehandlungszentrum erfolgreich in Betrieb. Im neuen Zentrum sind die Arbeitsschritte Strahlen, Lackiervorbereitung und die eigentliche Lackierung mittels elektrostatischem Airless Spritzverfahren integriert. Die Umsatzmenge der Lackierung liegt bei ca. 19 t pro Jahr. Bei der Planung und Umsetzung des neuen Oberflächenbehandlungszentrums erhielt das Unternehmen Unterstützung von der Effizienz-Agentur NRW (EFA). Nach zwei Jahren Laufzeit liegen jetzt belastbare Zahlen zur Effizienzsteigerung vor. So verringerte sich der Energieverbrauch der Lackierung im Vergleich zur bisherigen Technik um ca. 61% – und das bei einer Durchsatzsteigerung von rund 30%. Zudem konnte Jenz die Inhouse-Wertschöpfung durch die Installation einer eigenen Standstrahlanlage erhöhen.

Vor der Grundierung müssen die Stahlflächen sandgestrahlt werden.

Vor der Grundierung müssen die Stahlflächen sandgestrahlt werden.

Die Absaugung der Sandstrahlanlage läuft bedarfsgerecht.

Die Absaugung der Sandstrahlanlage läuft bedarfsgerecht.

Auch nach Abschluss des Projektes begleitet die Effizienz-Agentur NRW das Unternehmen weiter. So ist ein Folgeprojekt zur Ablaufoptimierung bereits gestartet.

Lesen Sie mehr über die Maßnahmen zur Effizienzsteigerung in besser lackieren. Nr. 12/2017, S. 9.

Jenz GmbH, Petershagen, Dieter Buddenbohm, Tel. +49 5704 94090, d.buddenbohm@jenz.de, www.jenz.de; Effizienz-Agentur NRW, Duisburg, Heike Wulf, Tel. +49 521 2997397, hw@efanrw.de, www.ressourceneffizienz.de

Sie haben besser lackieren. noch nicht abonniert? Besuchen Sie unseren besser lackieren.-Shop und sichern Sie sich Ihr persönliches Abonnement.

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Das könnte Sie auch interessieren