Metallische Oberflächen

Reichert Holztechnik hat jetzt weitere Lackoberflächen in prägnanter Optik mit edlen Metalleffekten entwickelt. Die Oberflächen in Messing und Bronze bestehen im Wesentlichen aus fein gemahlenem Metallpulver.

Die Metall-Effektoberflächen bestehen aus einem 2K-Lack und fein gemahlenem Metallpulver. Foto: Reichert

Die Metall-Effektoberflächen bestehen aus einem 2K-Lack und fein gemahlenem Metallpulver. Foto: Reichert

-

Aus der Mischung mit einem 2K-Lack entsteht ein Materialsystem, das sich auf verschiedenste Träger auftragen lässt. Dazu hat Reichert Holztechnik für die Handarbeit spezielle Verfahren konzipiert. Durch diese besondere Produktionstechnik ist auch eine Beschichtung von geformten Bauteilen möglich. Mit den individuellen Applikationen werden unterschiedlichste Oberflächenstrukturen im unverwechselbaren Unikatcharakter erzeugt. Durch den Metallanteil bilden sich zudem teilweise leichte dreidimensionale Effekte. Abschließend wird die mineralische Schicht mit einem hochwertigen Klarlack geschützt

Die neuen Veredelungen von Oberflächen stehen mit Metall-Effekten in verschiedenen Varianten zur Wahl. Dazu zählen gebürstete Strukturen im Messing-Effekt, Guss antik mit patinierten Narbungen und der Bronze-Effekt in drei unterschiedlichen Varianten.

Zum Netzwerken:
Reichert Holztechnik GmbH, Pfalzgrafenweiler, Erhard John, Tel. +49 7445 8503-0, info@reichertht.de, www.reichertht.de

Diese und weitere Produktneuheiten finden Sie unter www.besserlackieren-expo.de. In dem digitalen Schaufenster der Innovationen können sich Anwender rund um die Uhr über Neuentwicklungen aus allen Bereichen der industriellen Lackiertechnik informieren – und das dauerhaft, ohne Reiseaufwand. Jedes Produkt wird in einem kurzen Artikel mit Foto und ggf. vertiefenden Informationen vorgestellt. Je nach Datenlage finden Anwender zudem Bonusmaterial wie Produktvideos, Whitepaper oder Produktdatenblätter zu den jeweiligen Neuentwicklungen.

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.