Mobile Laserreinigung

Die 4JET Technologies GmbH erweitert ihr Angebot laserbasierter Reinigungssysteme um eine neue Familie handgeführter Lasersysteme.

Die laserbasierten Reinigungssysteme sind manuell oder per Roboterintegration zur Entlackung einsetzbar. Foto: 4Jet -

Die neue „Jetlaser“ Baureihe ist in vier Leistungsklassen zwischen 50  W und 500 W verfügbar und für den manuellen Einsatz oder die Roboterintegration optimiert. Das optische Endstück wurde unter Berücksichtigung von Arbeitsplatzsicherheit und Ergonomie entwickelt. Anders als konventionelle handgeführte Lasersysteme, die pistolenförmige Handstücke verwenden, setzen die „Jetlaser“ auf eine symmetrische Zweihandbedienung. Die fasergekoppelten Festkörperlaser sind in einen mobilen Fahrwagen integriert und eigenen sich für viele industrielle Reinigungsaufgaben, unter anderem die Entlackung oder die Vorbehandlung von Oberflächen vor Beschichtungsprozessen.

Zum Netzwerken:
4JET Technologies GmbH, Alsdorf, Thomas Weingartz, Tel. +49 2404 552300, sales@4jet.de, www.4jet.de

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.