Benötigte Lackmenge pro Werkstück vorab berechnen

Der "CAD Viewer Kubotek KeyView" wartet mit einer besonders interessanten Eigenschaft für die Oberflächenbehandlung auf.

Der "CAD Viewer Kubotek KeyView" gewährleistet optimale Lackmengen und qualitativ hochwertig beschichtete Teile. Quelle: Infotech Enterprises -

Speziell bei der Frage welche Lack- oder Pulvermenge das jeweilige Teil benötigt bietet die Lösung durch die Möglichkeit der Masseberechnung eine interessante Funktion für alle, die mit der Oberflächenbehandlung von Teilen zu tun haben. Mit dieser Funktion bekommt laut Hersteller jedes Teil seine spezifische Materialdichte, und man erhält somit Gewicht, Schwerpunkt und viele weitere Werte, die das integrierte Berechnungsmodul beinhaltet. So z.B. die Oberflächenmasse – diese ist notwendig, wenn nach der Erstellung des Teils eine Oberflächenbehandlung ansteht. Dadurch ist man in der Lage, für jedes Teil die richtige Menge an Lack, Pulver oder auch bei galvanischer Veredelung die jeweils benötigte Menge zu ermitteln.

Infotech Enterprises GmbH, Leonberg, Kerstin Neumann, Tel. +49 7152 945255, kerstin.neumann@infotechsw.de, www.infotech-enterprises.com

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Das könnte Sie auch interessieren