Daten analysieren

BYK-Gardner hat jetzt die neue Generation seiner Datenanalyse-Software "Smart-Chart 5" vorgestellt. Sie basiert auf einer neuen Plattform und bietet erweiterte Grafik- und Druckfunktionen sowie eine optimierte Benutzeroberfläche.

Die neue Datenanalyse-Software bietet erweiterte Grafik- und Druckfunktionen. Foto: Byk-Gardner
Die neue Datenanalyse-Software bietet erweiterte Grafik- und Druckfunktionen. Foto: Byk-Gardner -

Um ein einheitliches Erscheinungsbild auf Dauer zu garantieren und proaktiv Maßnahmen ergreifen zu können, sobald Farbe oder Glanz zu driften beginnen, muss die Stabilität des Prozesses überwacht werden. Dafür ist es notwendig, eine repräsentative Anzahl von Messungen durchzuführen und große Datenmengen zu analysieren. Eine neue Verschiebe-Zoom-Funktionalität ermöglicht es, die Graphiken zu vergrößern und danach so zu verschieben, dass die interessanten Bereiche sichtbar werden. Bei Liniengrafiken wird das Zoomen sogar simultan für alle angezeigten Parameter durchgeführt, um die Daten immer genau für denselben Tag oder dasselbe Individuum anzuzeigen. Brandneu ist die Anzeige von roten und grünen Toleranzlinien: Sie basieren auf den im Standardmanagement festgelegten Produktspezifikationen und zeigen schnell einen Qualitätsdrift an. Damit können Anwender proaktiv Maßnahmen ergreifen, um teuren Ausschuss zu vermeiden.

Zum Netzwerken:
BYK-Gardner GmbH, Geretsried, Carola Sylvia Gaulke, Tel +49 8171 3493-162, Carola.Gaulke@altana.com, info.byk.gardner@byk.com, www.byk.com

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Das könnte Sie auch interessieren