Farbe und Aussehen komplexer Beschichtungen zuverlässig messen

X-Rite hat neue Technologien, zur Vermessung des Aussehens komplexerPigmente und Beschichtungen im Portfolio. Diese beinhaltet das neue“MA-5 QC“, ein Mehrwinkel- Spektralfotometer für die Messung vonMetallic- und Effektlacken.

BL_Farbe_und_Aussehen
Das innovative Mehrwinkel-Spektralfotometer erlaubt die Messung von Metallic- und Effektlacken.  Foto: X-Rite
Das Gerät ermöglicht eine ermüdungsfreie, einhändige Bedienung, da es 50% leichter und 45% kompakter als andere Spektralfotometer mit fünf Messwinkeln ist. In Kombination mit der „EFX QC“ Software sorgt das Gerät für Farbharmonie in einer integrierten Lieferkette. Das Unternehmen wird außerdem das „MetaVue VS3200“ vorstellen, ein berührungslos arbeitendes Imaging-Spektralfotometer. Es ist ideal für die Messung von Pulver- und Flüssigbeschichtungen geeignet. In Verbindung mit der „Color iQC“ Software unterstützt es einen Workflow, der zur Reduzierung von Abfall, zur Verbesserung der Effizienz und zur schnelleren Farbbewertung beiträgt.

Zum Netzwerken:

X-Rite Europe GmbH, CH-Regensdorf, Neta Goldfried, Tel. +33 649618741, netagoldfriend@xrite.com, www.xrite.com

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Das könnte Sie auch interessieren