Schichten und Haftung

Elcometer stellt tragbare Schichtendickenmessgerät das "Elcometer 456" vor.

Das "Elcometer 510" dient zur Haftungsprüfung. Foto: Elcometer -

Die Sonden zeichnen sich durch Sondenkappen mit Schnappverschluss aus die eine um 40 % schnellere Messung erlauben. Durch eine Offset-Funktion wird jeder Kappenverschleiß bei der Kalibrierung berücksichtigt. Weiterhin wird  auf der Control das „Elcometer 510“ zu sehen sein, das die Haftkraft zwischen einer Beschichtung und ihrem Untergrund mit der Haftabzugsmethode misst.

Zum Netzwerken:
Control 2018, Halle 6, Stand 6220, Elcometer Instruments GmbH, Aalen, Christian Munz, Tel. +49 7361 528 06-0, de_info@elcometer.com, www.elcometer.de

Hersteller zu diesem Thema

 

Sie wollen BESSER LACKIEREN abonnieren?

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen:

Weitere Pluspunkte: Sie können BESSER LACKIEREN auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone lesen und Artikel in den Ausgaben ab 2016 nachschlagen. Und es dürfen vier Kollegen mitlesen.

Das könnte Sie auch interessieren